Ich mach was mit Kinderbüchern   Die Fragen dieser Interview-Reihe werden in loser Folge von Personen beantwortet, die von sich sagen können:
"Ich mach was mit Kinder-Büchern."

10 Fragen an Martin Baltscheit

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Martin Baltscheit ist ein Bilderbuchmann.

Zum Interview

10 Fragen an Maren Bonacker

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Maren Bonacker ist leidenschaftliche Kinderbuchleserin und hatte das Glück, ihre Berufung zum Beruf machen zu können. Über lustige Umwege ist sie in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar gelandet (die schon die ganze Zeit vor ihrer Nase war) und leitet da jetzt die Kinderbuchabteilung.

Zum Interview

10 Fragen an Pål H. Christiansen

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Pål H. Christiansen ist ein norwegischer Autor, der bislang sieben Kinderbücher und fünf Romane für Erwachsene geschrieben hat. Die ersten beiden seiner Kinderbücher über den frechen Fisch Fjodor wurden 2011 in Deutschland mit Musik des Ritter-Rost-Komponisten Felix Janosa im Terzio Verlag veröffentlicht (Fjodor flippt aus und Fjodor im freien Fall). Die deutsche Übersetzung seines Romans "Drømmer om storhet" erschien 2007 unter dem Titel "Die Ordnung der Worte".

Zum Interview

10 Fragen an Claudia Elsner-Overberg

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Claudia Elsner-Overberg hat viele Jahre lang die Kinder- und Jugendbibliothek in der Solinger Stadtbibliohtek geleitet. Ihre Workshops zur bewegenden und lebendigen Leseförderung für MultiplikatorInnen sind aus diesem Erfahrungsschatz hervorgegangen. In den letzten Jahren ist außerdem die Qualifikation ehrenamtlicher Lesepaten hinzugekommen.

Zum Interview

10 Fragen an Kati Fräntzel

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Kati Fräntzel ist seit 2007 die "Kinderbuchtante" in der Schiller Buchhandlung in Stuttgart. Zu Kinderbüchern ist sie schon als Kind gekommen, sie wurde von ihren Eltern und Großeltern dazu verführt und ist mittlerweile süchtig. Bisher hat keine Therapie angeschlagen.

Zum Interview

10 Fragen an Alice Gabathuler

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Alice Gabathuler (Jahrgang 1961) ist Jugendbuchautorin. Sie mag Spannung beim Lesen und beim Schreiben, weshalb ihre Bücher meist Krimis oder Thriller sind (aber nicht immer). Geschichten vorher genau durchzuplotten ist nicht ihr Ding. Sie lässt sich lieber von ihren Figuren durch die Geschichte leiten und wird dabei auch gerne überrascht. Ihr aktuelles Buch ist dead.end.com, erschienen im Thienemann Verlag.

Zum Interview

10 Fragen an Heike Herd-Reppner

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Heike Herd-Reppner (Jahrgang 1970) ist Pressereferentin des Ravensburger Buchverlags. Die Liebe zur Kinder- und Jugendliteratur brachte die PR-Frau zuerst zum Vorlesen an Münchner Schulen und dann zum blauen Dreieck an den schönen Bodensee. Sie lebt seit 2011 mit Mann und Tochter in Ravensburg.

Zum Interview

10 Fragen an Natalie Knauer

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Natalie Knauer ist für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Dorling Kindersley Verlag in München zuständig. Sie macht dort die PR für das gesamte Programm – unter anderem auch die Sach- und Aktivitätenbücher für Kinder. Besondere Favoriten sind die Kinderkochbücher und die Kinderbastelbücher. Privat liest sie Kinderbücher zumeist vor. Sie greift aber auch zum Kindersachbuch wenn sie ein Thema interessiert und sie schnelle, aber umfassende Infos sucht.

Zum Interview

10 Fragen an Thomas Krüger

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Thomas Krüger (Jg. 1962) ist Autor von Kinderbüchern und Lyriker, Verleger des Schall-&-Wahn-Hörbuchverlags und des frisch gegründeten Lausbuch-Kinderbuchverlags. Im Herbst erscheint sein erstes Jugendbuch "Die Fänger des Himmels" im Baumhaus-Verlag. Er lebt mit seiner Familie in Bergisch Gladbach.

Zum Interview

10 Fragen an Angelika Lauriel

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Angelika Lauriel, eigentlich Diplomübersetzerin für Englisch und Französisch, begann mit dem Schreiben von Kinderbüchern 2006, als ihre drei Söhne aus den Windeln herausgewachsen waren. Seitdem sind einige Vorlesegeschichten und zwei deutsch-französische Kinderkrimis erschienen; der erste Krimi für "Große" erscheint 2012. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren Söhnen im Saarland.

Zum Interview

10 Fragen an Stefanie Leo

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Stefanie Leo (Jahrgang 1970) betreibt seit 2002 die Website www.buecherkinder.de, auf der Kinder und Jugendliche ihre Meinung zu aktuellen Büchern abgeben. Seit 2010 ist sie im Social Web aktiv u.a. mit der Seite "Ich mach was mit Kinder-Büchern."


Zum Interview

10 Fragen an Niels Loewenhardt

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Niels Loewenhardt wohnt in Woltersdorf bei Berlin, ist Papa, Autor, Musiker und Producer diverser "Edutainment"- Titel (z. B.: Felix wundersame Reise durch die Zeit) und seit 2011 Herausgeber und Chefredakteur des Erstleser - Kindermagazins "Das kleine Heft". Im Januar erscheint sein erstes Fantasy-Kinder-Hörspiel "Moldin".

Zum Interview

10 Fragen an Gina Mayer

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Gina Mayer wurde 1965 in Ellwangen geboren. Nach der Schulzeit in Schwäbisch Hall und einem Jahr in Neapel studierte sie Grafik-Design in Trier und Düsseldorf und arbeitete danach als Werbetexterin. Nach der Geburt ihrer Kinder begann sie zu schreiben. Inzwischen hat sie eine Vielzahl an historischen und zeitgeschichtlichen Romanen für Jugendliche und Erwachsene veröffentlicht.
Gina Mayer lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Düsseldorf.

Zum Interview

10 Fragen an Jana Mikota

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Seit Sommersemester 2012 ist Dr. Jana Mikota Studienrätin im Hochschuldienst im Bereich der Literaturdidaktik, Schwerpunkt Grundschule und Kinder- und Jugendliteratur. Sie schreibt regelmäßig Rezensionen für das Onlinemagazin Alliteratus (www.alliteratus.com), Veröffentlichungen zu Kinder- und Jugendliteratur (etwa zu Vampiren und Hexen).

Zum Interview

10 Fragen an Ralph Möllers

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Ralph Möllers macht keine Kinderbücher, er macht Kindermedien und da sind dann auch immer wieder Bücher dabei. Aber sein Herz gehört den neuen, originellen Darreichungsformen. Mit den Löwenzahn CD-ROMs hat er den Kindersoftwaremarkt angeschoben und mit den Ritter Rost Musicals echte "Family Music" in Buchform erfunden und so ganz nebenbei gezeigt, dass erfolgreiche Kinderbücher auch Noten enthalten dürfen.

Zum Interview

10 Fragen an Salah Naoura

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Salah Naoura ist Halbsyrer, Kinderbuchautor und Übersetzer mit Hang zu englischem Humor und Situationskomik.

Zum Interview

10 Fragen an Frank Maria Reifenberg

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Frank Maria Reifenberg wuchs im Westerwald auf und lebt heute in Köln. Er machte nach dem Abitur eine Ausbildung zum Buchhändler, wurde später Public Relations-Berater und sattelte Ende der 1990er um: Seitdem erzählt er Geschichten, wahre und erfundene, für Film, Fernsehen und Bühne, in Romanen und Erzählungen. Einer seiner Themenschwerpunkte ist die Leseförderung für Jungen.

Zum Interview

10 Fragen an Tomas Rensing

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Tomas Rensing ist seit 1999 Pressesprecher der Verlage Coppenrath und Hölker. Zuvor war er bei Tchibo für die interne Kommunikation verantwortlich, hat als Au-Pair in Atlanta gelebt, war dort auch im Goethe-Institut tätig und hat in Lüneburg/Hamburg als Motopädagoge gearbeitet. Studiert hat er Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt "Kinder- und Jugendpsychiatrie" - "schuld daran" war Dibs ...

Zum Interview

10 Fragen an Barbara Rose

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Barbara Rose wollte schon als Kind Bücher schreiben. Weil ihre Deutschlehrerin erklärte, dass Schriftsteller nur von dünner Suppe und in ungeheizten Wohnungen leben, wurde sie Journalistin. Diese Leute kamen ihr nicht ganz so unterernährt vor. Eine bekannte Autorin ermutigte sie später, es doch selbst mit einem Buchmanuskript zu versuchen. Seitdem lebt Barbara Rose ihren Kindheitstraum. Und zeigt der Lehrerin von damals eine lange Nase!

Zum Interview

10 Fragen an Frank Schmeißer

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Hallo. Ich bin der Frank Schmeißer. Ich lebe in Köln und schreibe Kinderbücher. Mein erstes “Schurken überall” ist gerade vor zwei Monaten im Ravensburger Verlag erschienen. Das zweite folgt bald. Derzeit arbeite ich an meinem dritten Kinderbuch, dass aber diesmal nichts mit Schurken oder selbsternannten Superhelden zu tun hat. Obwohl, Schurken... hm.

Zum Interview

10 Fragen an Katja Selig

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Katja Selig wurde 1968 geboren und war mal begeisterte Leseratte, Au-Pair in den USA und Industriekauffrau. Heute ist sie von Montag bis Freitag Sprachtherapeutin und am Wochenende Kinderbuchautorin. Neben einigen Auftragsarbeiten ist 2011 ihr erster Kinderkrimi ("Franse und der Klamottendieb") erschienen. Eine Leseratte ist sie allerdings immer noch ...

Zum Interview

10 Fragen an Petra Wörsching und Tanja Leuthe

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Tanja Leuthe und Petra Wörsching sind das Webteam der Internationalen Jugendbibliothek in München. Tanja hat in Freiburg Literatur- und Kunstgeschichte studiert und arbeitet seit 2010 in der Presse- und Programmabteilung der Internationalen Jugendbibliothek. Petra hat eine kaufmännische Ausbildung und ist Fremdsprachenkorrespondentin. Der rote Faden in ihrem Lebenslauf sind Menschen aus aller Welt und seit 12 Jahren auch die 600 000 Bücher in über 100 Sprachen der Internationalen Jugendbibliothek.

Zum Interview

10 Fragen an Svea Unbehaun

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Svea Unbehaun (Jahrgang 1980) hat in Freiburg Politikwissenschaften, Geschichte und Anglistik studiert und ist ihrer Leidenschaft für Literatur treu geblieben. Neben Jugendromanen und Comics üben vor allem Bilderbücher eine große Faszination auf sie aus (vielleicht auch deshalb, weil sie selbst nur Strichmännchen zeichnen kann). Seit 2008 ist sie Pressesprecherin für die Thienemann Verlag GmbH in Stuttgart, wo sie sich neben den Klassikern von Otfried Preußler oder Michael Ende auch sehr gerne den Büchern des deutschen und internationalen "Nachwuchses" widmet.

Zum Interview

10 Fragen an Jutta Wilke

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Jutta Wilke (Jahrgang 1963) war 12 Jahre Rechtsanwältin, bevor sie die Robe endgültig an den Nagel hängte, um das zu werden, was sie schon immer sein wollte: Kinder- und Jugendbuchautorin. Zuletzt erschienen von ihr "Holundermond", ein Abenteuerroman für Kinder ab 10 Jahre, sowie "Bitte zweimal Wolke 7", ein Roman für Mädchen ab 12 unter dem Label Rebella, beide im Coppenrath-Verlag.

Zum Interview

10 Fragen an Tina Zang

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Tina Zang schreibt Kinder- und Jugendbücher, in denen es turbulent und abenteuerlich zugeht: “Der Karatehamster”, “Echte Helden” und ihre aktuelle Reihe, in der man sich schon mal verflimsen kann. Sie lässt sich beim Schreiben gern überraschen, was als nächstes passiert, und staunt jeden Tag aufs Neue, was ihr Unterbewusstsein über Nacht ausgeheckt hat.

Zum Interview

10 Fragen an Barbara Zoschke

Kinderbücher Bilderbücher Jugendbücher

Barbara Zoschke wurde in Leverkusen geboren und schreibt nach Stationen als Lektorin und Journalistin seit fast 20 Jahren Kinder- und Jugendbücher. Mit ihren Seminaren zum Kreativen Schreiben und Vorlesen engagiert sie sich in der Leseförderung, weil sie weiß, dass Lesen denken heißt. Sie lebt mit ihrer Familie in Köln.

Zum Interview