Kinderbücher  >  Kinderliteratur
24 wunderschöne Geschichten bis Weihnachten von Dörpinghaus, Nathalie (Hrsg.), Kinderbücher, Kinderliteratur, Weihnachten

24 wunderschöne Geschichten bis Weihnachten

Ein Adventskalenderbuch

Dörpinghaus, Nathalie (Hrsg.)

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Boje

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783414824592

Inhalt

Mit diesem Adventskalender vergeht die Zeit bis Weihnachten wie im Flug! 24 Autoren erzählen in 24 Adventsgeschichten von den Wünschen eines Nasenbärs und einem schreckhaftem Schreckgespenst, von zum Leben erweckten Spielzeugfiguren und einem Weihnachtsfest auf der Autobahn, von leeren Adventskalendern und verwirrten Weihnachtswichteln in Australien.

 

Mit verschlossenen Doppelseiten, die ab dem 1. Dezember bis zum Heiligen Abend täglich an der Perforation aufgetrennt werden, vielen stimmungsvollen Bildern und einem herausnehmbaren Wunschzettel zum Beschriften. So macht das Warten auf Weihnachten besonders viel Spaß.

Bewertung

Wer sagt eigentlich, dass im Adventskalender immer Schokolade sein muss? Viel länger hat man doch von schönen, warmherzigen, witzigen oder auch nachdenklichen Erzählungen zur Weihnachtszeit – auch, wenn es damit nicht unbedingt leichter fällt, jeden Tag nur ein einziges „Türchen“ zu öffnen ...

Hinter 48 verschlossenen Doppelseiten verbergen sich ganz unterschiedliche, aber gleichermaßen stimmungs- wie fantasievolle Kurzgeschichten von 24 bekannten und weniger bekannten Kinderbuchautoren wie Barbara van den Speulhof, Joachim Friedrich oder Julia Breitenöder; lustige Illustrationen von Catharina Westphal – einschließlich eines buntes, herausnehmbaren Wunschzettels – runden den abwechslungsreichen Adventsspaß ab.

 

Schon beim Durchblättern möchte man am liebsten direkt alle Seiten auftrennen – denn Titel wie „Ein Dinosaurier im Advent“, „Als Onkel Willi den Weihnachtsmann aus dem Gefängnis befreite“ oder „Käbänguburubu“ machen direkt neugierig. Zu Recht! Außerdem finden sich im Buch noch verwirrte Weihnachtswichtel in Australien, ein Nasenbär mit besonderem Weihnachtswunsch, magische Zuckerwatte, zum Leben erwachende Spielfiguren ...

Jeden Tag aufs Neue lässt die Geschichtensammlung kleine wie große Leser und Zuhörer Schmunzeln, Rätseln, Staunen. Somit eignet sich dieser literarische Adventskalender tatsächlich großartig als Wartezeitverkürzer auf den Heiligen Abend – und wird auch im nächsten Jahr trotz inzwischen aufgetrennter Seiten sicher wieder gern zur Hand genommen, wenn sich ein bisschen Weihnachtsstimmung einstellen soll.

 

Fabienne Pfeiffer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Weihnachten