Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Achtung, Gigantosaurus! von Duddle, Jonny, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Urzeit

Achtung, Gigantosaurus!

Duddle, Jonny

Übersetzung: Zwerg, Linde

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Loewe

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783785579831

Inhalt

Dickkopf, der freche Saurier, findet nichts lustiger, als falschen Alarm zu schlagen und seine Freunde aus Angst vor dem gefährlichen Gigantosaurus zum Bibbern zu bringen.
Klar, dass die sich nicht ständig ins Bockshorn jagen lassen! Irgendwann haben sie genug und lassen Dickkopf einfach stehen. Aber was, wenn plötzlich doch der Gigantosaurus naht?

Bewertung

Gerade bei Kindergartenkindern gibt es eine Phase, in der Dinosaurier hoch im Kurs stehen, das war zumindest bei uns so. Aber auch die älteren Kinder lieben es, wenn man mit ihnen zusammen ein schönes Bilderbuch liest.
Achtung vor dem „ Gigantosaurus“, die kleinen Dinosaurier bekommen diese Warnung von ihren Eltern mit auf den Weg. Dickkopf will Wache halten beim Versteckspielen. Doch immer wieder meint er den „Gigantosaurus“ entdeckt zu haben. Doch dann glaubt ihm keiner mehr.
Die witzigen, etwas schrägen Zeichnungen mit den großen Kulleraugen sprachen uns sehr an. Dann diese schönen bunten Farben und die Möglichkeiten, die versteckten kleinen Details in den Bildern zu entdecken, das macht auch erwachsenen Lesern Spaß. Der Text ist in Reimen verfasst, kurz und knapp. Einige Wörter sind besonders dick gedruckt und wollen beim Vorlesen auch eine besondere Betonung und bringen dann dadurch Spannung ins Buch. Aber auch die eigentliche Geschichte ist spannend.
Eine Warnung der Eltern, ein kleiner Aufpasser, der nicht immer die Wahrheit sagt und dann durch diese Streiche nicht nur sich selbst, sondern auch seine Freunde in große Gefahr bringt. Die Botschaft kommt an. Gebannt lauschen die Kinder, oh nein… wird das Abenteuer gut ausgehen? Das verraten wir natürlich nicht.
Sehr gelungen war auch der Anhang mit den versammelten Dinos aus dem Buch und dem kurzen Steckbrief. Besonders gut fand ich, dass auch die Fachwörter der Dinos verwendet werden. Diese fast unaussprechlichen Namen beherrschen aber gerade die Kinder sehr schnell.
Ein spannendes Bilderbuch mit tollen bunten Zeichnungen, die zum Entdecken einladen und einer gelungenen Botschaft an die Kleinsten und deshalb 5 Sterne.
Kerstin Tacke :: Redaktion Buecherkinder.de

Die Zeichnungen finde ich sehr schön. Da soll ein „Gigantosaurus“ sein. Am Anfang hat der „Dickkopf“ einen kleinen Test gemacht, ob die anderen das verstehen, das fand ich böse. Weil der lügt da aber. Ich finde gut, weil man kann da auch ganz viel entdecken in den Bildern. Als der dann wirklich kommt, da glaubt dem keiner. Und passt mal auf, ob der Fleisch frisst, bin ich mir nicht so sicher, aber das verraten wir nicht.
Man darf nämlich nicht lügen, aber der hat ja nur einen Test gemacht. Oder der hat vielleicht auch nur Angst und dann macht der so ne Ausrede. Vielleicht, das weiß ich nicht genau.
Das Buch ist so ab 4, aber auch noch für 8-Jährige, und auch für Erwachsene. Ich gebe auch 5 Sterne.
Felix Tacke (8) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Urzeit