Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Agathe Bond von Rottland, Kerstin, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer, Humor

Agathe Bond

Noch viel krasser auf dem Wasser, Bd. 2

Rottland, Kerstin / Burmester, Mara

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Oetinger34

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783958820074

Inhalt

Dicker Panzer, witziger Kern: Agathe hat’s drauf! Ein neuer Fall wartet auf die 197-jährige Top-Agentin Agathe Bond. Und das ausgerechnet auf einem Kreuzfahrtschiff! Elf Decks, fünf Pools, eine Riesenrutsche und Hunderte von Kindern? Du liebes Radieschen: Agathe wird doch schon auf der Luftmatratze im Gartenteich seekrank! Aber das kann sie ihrem Co-Ermittler, dem elfjährigen Jürgen Dümpelgrün, ja wohl unmöglich gestehen. Schließlich gilt es, einen brisanten Fall zu lösen. Und zwar dalli!

Bewertung

Agathe Bond ist eine 197 Jahre alte Schildkröte, die gleichzeitig eine Topagentin und eine Karatemeisterin ist. Eines Tages klingelt ihr Funkgerät, tüdelü-dü, tüdelü-dü. Es ist der Chef ihrer Agentur. Nach einiger Diskussion fragt sich Agathe, wie sie diesen Fall lösen kann: Von einem Forschungsschiff wurde eine sehr geheime Seekarte gestohlen. Bevor die Karte in falsche Hände gerät, muss sie den Täter und die Schatzkarte finden. Um den Fall zu lösen, muss sie auf einem Kreuzfahrtschiff über die südliche Säuselsee fahren und das trotz ihrer Seekrankheit.

Auf dem Schiff trifft sie ihren besten Freund Jürgen. Er ist das Familienmitglied der vierköpfigen Familie Dümpelgrün. Zusammen lösen sie den Fall und stoßen auf viele spannende Abenteuer.

 

Der Titel des Buches, "Agathe Bond, noch krasser auf dem Wasser", gefällt mir, da er sehr witzig klingt. Das Buch hat ein anschauliches Titelbild, welches neben einem großen Bild von Agathe noch viele kleine Bilder mit Agathes Karatetricks enthält. Das Buch hat kein Lesebändchen. Der Klappentext macht neugierig auf den Inhalt und verrät nicht zuviel.

Das Buch ist sehr schön gestaltet und hat eine eher größere Schrift, die leicht zu lesen ist. Das Buch ist in 40 kleine Kapitel unterteilt, die jeweils eine eigene Überschrift besitzen. Es gibt viele farbige Bilder im Buch, die sehr witzig sind. Die Geschichte ist in vielen Teilen witzig, aber auch spannend. Ich teile es daher zu den Abenteuerbüchern hinzu. Die Sprache des Buches ist deutsch und man kann den Sätzen gut folgen. Alles ist bildlich und lebendig beschrieben. Die Sätze sind eher lang und es gibt einige unbekannte Wörter, die sich Autoren ausgedacht haben, wie z. B. "Saugnapfseilgewehr". Die Besonderheit des Buches ist, dass es in fast jedem Kapitel, ein großes Bild oder einen Comic gibt.

 

Ich gebe dem Buch trotz der positiven Kritik nur 4 Sterne, da der Höhepunkt recht kurz gefasst ist. Außerdem empfehle ich dieses Buch ab 8 Jahren, da es nicht so viele spannende Szenen gibt.

 

Tom Krumme (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Humor