Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Alles Böse mir vergib von Meinke, David, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Spannung

Alles Böse mir vergib

Meinke, David

Übersetzung: Allenstein, Ursel , Stadler, Max

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Kosmos

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783440130568

Inhalt

Zwei Jahre sind vergangen und Jonathan ist und bleibt verschwunden. Um mit Liv und Mateus zum Roskilde-Rockfestival fahren zu können, lässt sich Nick auf einen riskanten Deal ein: Tickets umsonst, wenn er für Borste auf dem Festival ein bisschen Hasch verzockt. Klingt wie eine Superidee, aber dann läuft alles schief: Der gesamte Haschvorrat wird gestohlen und Nick weiß was es bedeutet, wenn man Borste Geld schuldet. Gleichzeit meldet sich Ikarus auf Facebook mit neuen mysteriösen Nachrichten. Wo ist die Verbindung zu Jonathan? Und gibt es überhaupt noch Hoffnung ihn lebend wiederzufinden?

Bewertung

Nick hat seinen Freunden Liv und Mateus versprochen, mit ihnen auf ein Rock-Festival zu gehen, doch er ist pleite. Um seine Freunde nicht zu enttäuschen, verkauft er für einen Dealer Drogen auf dem Festival, damit er kostenlos Tickets bekommt. Doch Nick gerät auf die schiefe Bahn und verstrickt sich in große Probleme.
Der Roman beschäftigt sich mit dem Thema Drogen und deren Gefahren und ist der fünfte Band der Reihe „Disconnected“. Jeder dieser Bände handelt von einem bestimmten Thema, welches immer spannend, anschaulich und fesselnd verpackt ist. Außerdem kommen in jedem Band neue Hinweise auf, die immer mehr über das rätselhafte Verschwinden Jonathans, der Freund von Nick, Liv und Mateus preisgeben.
Ich vergebe 5 Sterne.
Angela Lang (15) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung