Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Arthur Unsichtbar und das Geheimnis der verschwundenen Geister von Arnold, Louise, Kinderbücher, Kinderliteratur, Grusel

Arthur Unsichtbar und das Geheimnis der verschwundenen Geister

Band 2

Arnold, Louise

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2007

Verlag: Fischer Schatzinsel

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783596852048

Inhalt

Seit der Geisterjunge Arthur mit dem selbstgewählten Job als Unsichtbarer Freund richtig berühmt geworden ist, wollen auch andere Geister Unsichtbare Freunde werden. Einer nach dem anderen taucht bei Arthur und seinem Menschenfreund Tom auf und bittet um Aufnahme in die Geisterschule. Arthur beginnt seine neue Rolle gerade Spaß zu machen, als eine grausame Nachricht die Runde macht: Immer mehr Geister verschwinden spurlos! Kein übelriechender Snorgel in der Jungstoilette, keine sockenklauenden Poltergeister, und sogar Thorblefort Castle ist so gut wie leergefegt. Stimmt die alte Legende vom Einsammler vielleicht wirklich? Die von dem grausamen dunklen Geist, der die anderen Geister mitnimmt in sein düsteres Reich? Arthur Unsichtbar, Tom und ihre Freunde haben keine Ahnung wie, aber sie wissen: Dagegen müssen sie etwas unternehmen!

Bewertung

Das Buch "Arthur Unsichtbar und das Geheimnis der verschwundenen Geister" ist ein an manchen Stellen recht witziges Fantasie-Buch, dass seiner Autorin sehr gut gelungen ist. Es gehört in die Altersklasse 10-14 Jahre und hat ein interessantes Thema.
Die Geschichte handelt von Tom, einem Jungen, der Geister sehen kann, und seinem Geisterfreund Arthur. Nach und nach ziehen bei Tom immer mehr Geister ein, die auch unsichtbare Freunde werden wollen. Eines Tage verschwinden viele Geister spurlos! Tom und Athur untersuchen den Fall und kramen eine alte Legende hervor, stimmt sie wirklich?
Das Buch hat mir gefallen, weil es ein interessantes Thema hat und teilweise witzig ist. Ich vergebe 5 Sterne.
Lukas Vonscheidt (10 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Grusel