Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Arthur und die verbotene Stadt (Bd. 2) von Besson, Luc, Kinderbücher, Kinderliteratur, Märchen & Fantasie

Arthur und die verbotene Stadt (Bd. 2)

Besson, Luc

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2006

Verlag: Baumhaus

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783833935589

Inhalt

Noch niemand ist aus der Verbotenen Stadt Nekropolis jemals wieder zurückgekehrt, das wissen Prinzessin Selenia, Arthur und Bétamèche sehr wohl. Und doch machen sie sich dorthin auf den Weg, schleichen durch finstere, Angst einflößende Gänge und versuchen unerkannt zum Palast von M. dem Mörder vorzudringen. Sie sind auf der Suche nach Arthurs Großvater, denn nur er weiß, wo sich der Schatz befindet, mit dem das Haus von Arthurs Großmutter gerettet werden kann. Außerdem muss Prinzessin Selina M. den Mörder daran hindern, ihr kleines Volk der Minimoys zu vernichten.
Wird Arthur seinen Großvater rechtzeitig wiederfinden, Prinzessin Selina den Tyrannen besiegen? Und wird es Arthur gelingen, das Herz von Selina zu gewinnen?
Eine aufregende Reise in die Verbotene Stadt erwartet die drei Gefährten.

Bewertung

"Arthur und die verbotene Stadt" ist eine gelungene Fortsetzung von Arthur und die Minimoys. Es gehört in die Kategorie Fantasie und in die Alterklasse 10-15 Jahre. An manchen Stellen tauchen (französische?) Namen auf, die nicht einfach zu lesen sind z.B. Betameche oder Seide.
Noch nie ist es jemanden gelungen aus Nekropolis, auch genannt die Verbotene Stadt zurückzukehren, der nicht die Erlaubnis hat zurückzukehren. Doch genau dahin wollen Selina, Betameche und Arthur gelangen, um Arthurs Großvater zu befreien, denn nur er weiß, wo sich der Schatz befindet, der das Haus von Arthurs Großmutter vor dem Abriss bewahren kann.
Mir hat das Buch gefallen, weil man nicht mehr aufhören kann zu lesen, weil es so fesselnd ist. Ich vergebe 5 Sterne.
Lukas Vonscheidt (10 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Märchen & Fantasie