Jugendbücher  >  Abenteuer
Australien? Australien! von Schrödl, Tino, Jugendbücher, Abenteuer, Abenteuer

Australien? Australien!

Schrödl, Tino

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Ueberreuter

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783764170165

Inhalt

Australien - verlockende Weite, ein Hauch von Abenteuer und das Versprechen von großer Freiheit? Nicht so für Meo. Der 15-Jährige liebt sein ruhiges und überschaubares Leben. Als seine Eltern mit ihm demnächst nach Australien ziehen wollen, ist er alles andere als begeistert, lässt sich aber zu einer Rundreise in den Sommerferien überreden. Immerhin, seine pummelige Freundin Odette darf mit! Doch dann verirren sich Meo und Odette im Kakadu-Nationalpark und müssen sich fortan allein vom äußersten Norden Australiens bis ganz in den Süden durchschlagen. Das Abenteuer ihres Lebens beginnt ...

Bewertung

Meo ist 15 Jahre alt und ein ganz normaler Teenager. Er liebt die Regelmäßigkeit und hasst es im Mittelpunkt zu stehen. Seine beste – und einzigste – Freundin Odette ist wie er selbst etwas sehr rundlich. Sein Vater ist wegen seines Berufes, als Staubsaugervertreter, fast nie daheim. Als er eines Tages heimkommt und sagt, dass er nach Australien gehen wird, denken Meo und seine Mutter sich nichts weiter dabei. Bis er ihnen erläutert, dass die beiden mit ihm kommen sollen, weil es ganze drei Jahre sind. Für Meo bricht eine Welt zusammen. Seine Mutter bekommt den Vater überredet erst einmal nur die Sommerferien dort zu verbringen. Doch auch das ist für Meo schon schlimm genug. Zum aufregenden Flug kommt noch Anna, die zickige Tochter des Arbeitskollegen seines Vaters. Der einzige Trost ist, dass Odette mit darf. In Australien angekommen, will sein Vater mit ihnen gemeinsam zu einem Ausflug in die Wildnis, für Meo ein einziger Dschungel, aufbrechen. Meo hat überhaupt keine Lust und da seine Mutter Angst vor Schlangen und anderen wilden Tieren hat, sagt er dies alles. Aber wieder einmal hackt sein Vater nur auf ihm herum, dass er nie ein richtiger Mann würde und es zu nichts bringt im Leben. Die ständige Schikane ist der Junge leid. Er will seinem Vater das Gegenteil beweisen und bricht mit Odette ohne irgendeinen Plan in die Wildnis Australiens auf. Es kommt, wie es kommen muss und die beiden verirren sich, müssen die Nacht im Wald verbringen und das Geld in Papas Brieftasche, die im Rucksack war, ist schnell aufgebraucht. Das ist erst der Anfang eines aufregenden Abenteuers quer durch Australien.

 

Ich denke, dass Buch „Australien? Australien!“ von Timo Schrödl spricht sehr auf die heutige Situation vieler Kinder und Jugendlicher an, die nur zocken und nicht mehr draußen im Freien spielen. Der 15-jährige Meo verbringt viel Freizeit am Bildschirm, geht nicht gern raus und muss nun plötzlich nach Australien. Weg von allem, was ihm vertraut ist. Die Bedrohung, die er bei der Situation empfindet kann ich nachvollziehen und trotzdem fand ich das Buch lustig, weil mir Meo als lustige Persönlichkeit rüberkam. Ich kann Meos Wut über seinen Vater gut nachvollziehen, schließlich wollte ich auch nicht ständig so schikaniert werden. Die Menschen, die ihm unterwegs begegnen sind sehr unterschiedlich und mit ihnen auch die Erlebnisse. Das macht die Geschichte spannend und immer wieder überraschend. Der Autor hat es geschafft einen vermeintlichen Anti-Helden ein großes Abenteuer erleben zu lassen.

Leider gab es meiner Meinung nach nur wenig über das Land Australien zu erfahren, was ich etwas vermisst habe. Das Buch ist mit seinen 288 Seiten kein „dicker Schinken“ und die Schrift ist angenehm zu lesen. Bilder oder Karikaturen gibt es darin keine. Es ist in 29 Kapitel mit jeweils eigener Überschrift unterteilt und immer bezieht diese sich auf das, was im Kapitel passiert. Ich empfehle das Buch für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren und vergebe 4 Sterne.

 

Alina Kiefer (12) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer