Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Böses Spiel von Blobel, Brigitte, Jugendbücher, Aus dem Leben, Aus dem Leben

Böses Spiel

Blobel, Brigitte

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: cbj

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783570133385

Inhalt

Jetzt wird alles gut, denkt Svetlana, als sie dank eines Stipendiums auf ein angesehenes Internat wechselt. Als Tochter osteuropäischer Einwanderer lebt sie in bescheidenen Verhältnissen, doch mit so einem Abi in der Tasche scheinen ihr in Deutschland endlich alle Türen offen zu stehen. Pech nur, dass ihre neuen Mitschüler das ganz anders sehen ...
Erst sind es nur Witze auf Svetlanas Kosten, dann offene Anfeindungen – und dann tauchen im Internet bösartige Fotomontagen und gefälschte Berichte über Svetlana auf. Jemand versucht, sie mit raffiniert gestreuten Verleumdungen systematisch fertig zu machen. Aber wie wehrt man sich gegen ein Medium wie das Internet? Allein und isoliert, kämpft Svetlana mit jedem neuen Tag. Es ist ein Kampf, den sie beinahe verliert ...

Lesen Sie im Buch!

Bewertung

Svetlana hat es geschafft: Dank eines Stipendiums kann sie von der Realschule auf das angesehene Internat Erlenhof wechseln und dort als externe Schülerin zur Schule gehen. Sie wird es allen zeigen, denkt Svetlana, sie wird die Beste von allen sein! Doch gerade ihre guten Noten und ihre Strebsamkeit treffen bei ihren Klassenkameraden auf starke Ablehnung. Sie findet keinen Anschluss in der Klasse, ist die Streberin und Außenseiterin. Mit jedem Referat, das sie hält, wird der Hass ihrer Mitschüler auf sie immer stärker. Als dann auch noch ihre Mutter eine Stelle als Putzfrau in dem Internat annimmt, eskaliert die Situation völlig: Nun beginnen die Internatler Svetlana ganz gezielt zu mobben. Es tauchen bösartige Fotomontagen von ihr auf, sie bekommt täglich abfällige SMS und auf der Internetseite des Internats wird extra ein Forum eingerichtet in dem die Schüler öffentlich über sie herziehen. Und irgendwann hat Svetlana einfach keine Kraft mehr sich gegen das Cyber-Mobbing zu wehren….
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, denn es thematisiert, wie ich finde, sehr gut das immer häufiger werdende Mobbing im Internet, das sicherlich mit der starken Verbreitung der Medien immer weiter zugenommen hat. Brigitte Blobel hat mit viel Einfühlungsvermögen und - wie immer in ihren Büchern - mit viel Spannung beschrieben wie ein Mädchen durch extremstes Mobbing durch ihre Mitschüler förmlich eingeht und sich immer mehr zurückzieht. Dabei geht sie ganz besonders vorsichtig auf die Gefühle von Svetlana ein, die, obwohl sie eigentlich ihren eigenen Willen hat, versucht alles zu tun um ihren Klassenkameraden zu gefallen. Ich finde es gut, dass über ein so wichtiges und so aktuelles Problem geschrieben wird, und meiner Meinung nach hat Blobel dieses brisante Thema mehr als nur gut umgesetzt! Ein tolles Buch, das ich allen nur empfehlen kann! Ich vergebe 5 Sterne.
Julia Gurol (14 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Weitere Jugendbücher 12+ zu den Themen

Themen: Aus dem Leben