Kinderbücher  >  Erstes Lesen
Ballettgeschichten von Walder, Vanessa, Kinderbücher, Erstes Lesen, Freizeitbeschäftigung

Ballettgeschichten

1./2. Klasse

Walder, Vanessa

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Loewe

Empfohlen ab: 7 Jahre

ISBN: 9783785570340

Inhalt

Klaras Bruder Ben behauptet, dass Karate der härteste Sport der Welt ist. Doch dann tauscht er mit Klara und geht in eine Ballettstunde – puh, Ballett ist gar nicht so einfach! Für Alisa ist Ballett alles und sie beherrscht ihre Schritte fürs Vortanzen blind. Aber ob es auch wirklich für die Hauptrolle reicht?

Bewertung

Das Buch hat 7 Kapitel. In jedem Kapitel wird eine andere Geschichte rund ums Ballett erzählt. Im ersten Kapitel geht es um eine blinde Ballettschülerin. Im zweiten Kapitel geht es um ein besonderes Geburtstagsgeschenk für die Oma. Im dritten Kapitel wird das Ballett „Schwanensee“ aufgeführt. Im vierten Kapitel darf ein Junge mit seiner Ballettlehrerin ins Opernhaus zum Ballett. Im fünften Kapitel streiten sich zwei Mädchen um die gleiche Rolle in der Ballettaufführung. Im sechsten Kapitel tauschen zwei Geschwister ihre Sportarten. Im letzten Kapitel hat ein Mädchen kein Geld für Ballettstunden.

 

Die Schrift und die Zeilenabstände sind schön groß, so dass ich das Buch gut lesen konnte. Auf jeder Seite ist ein farbiges Bild, was das Lesen für mich einfacher gemacht hat. Die Bilder sind sehr schön und durch sie konnte ich mir die Geschichte gut vorstellen. Ich hatte selbst große Lust, die Ballettübungen selbst auszuprobieren. Das Buch hat mir gut gefallen, weil die Geschichten am Ende oft eine Überraschung hatten und weil darin auch sprechende Kuscheltiere und blaue Flecken vorkamen und auch mal Jungs Ballett gemacht haben. Das Buch ist auch für jüngere Kinder geeignet, wenn sie es vorgelesen bekommen. Ich vergebe 5 Sterne.

 

Lucy N. (7) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Freizeitbeschäftigung