Jugendbücher  >  Fantasy
Betwixt von Smith, Tara Bray, Jugendbücher, Fantasy, Fantasy

Betwixt

Zwischen zwei Welten

Smith, Tara Bray

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: cbt

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783570134160

Inhalt

Drei Teenager, ein dunkles Geheimnis: Die drei Freunde Ondine, Morgan und Nix spüren auf beklemmende Weise, wie eine Veränderung in ihnen vorgeht. Auf dem »Ring of Fire«, einer geheimnisvollen Zusammenkunft in den Wäldern um Portland, erfahren sie die Wahrheit über sich: Sie sind Feenwesen, die in einem gefährlichen Ritual, dem Exitus, ihre Reise in die andere Welt vorbereiten müssen. Doch der Schnitter Tim Bleeker, ein Feenwesen, der sich dem Bösen verschrieben hat, will dies mit aller Macht verhindern und die drei Jugendlichen für seine eigenen düsteren Zwecke einspannen ...

Lesen Sie im Buch!

Bewertung

In Portland wird drei Jugendlichen mehr und mehr bewusst, dass mit ihnen etwas nicht stimmt. Bei Ondine sind es die Schmetterlinge an ihrer Zimmerdecke. Von Zeit zu Zeit scheinen sie lebendig zu werden. Morgan schien eine Art von Schlafwandlerin zu sein, doch das hatte vor einiger Zeit aufgehört. Damals, wenn sie von ihren Wanderungen aufwachte, hatte sie Dreck und Blut an ihrem Körper gefunden. Nun scheint sie ihre unbewussten, geheimnisvollen Wanderungen wieder aufzunehmen. Bei Nix hingegen, ist es etwas ganz anderes. Der junge Punk sieht schon seit einigen Jahren Lichtkränze um Leute, die dem Tod geweiht sind. Je näher der Tod, desto heller das Licht. Da er befürchtet, dass die Lichterscheinungen etwas mit ihm zu tun haben könnten, zieht er ständig umher und nimmt Drogen um ruhiger schlafen zu können. Ein mysteriöser Dealer sorgt dafür, dass die drei zusammenfinden und lässt ihnen den Veranstaltungsort eines Festivals zukommen, wo sie erfahren sollen, warum sie so anders sind. Auf dem Festival, dem "Ring of Fire", erzählt man ihnen was sie wirklich sind. Sie sind Zwitter, Feenwesen, die eine gewisse Zeit in einem menschlichen Körper leben, um sich auf den "Übergang" in eine andere Dimension vorzubereiten. Doch sollen sie diese Behauptungen einfach so glauben? Können sie dem Dealer trauen, der sich ihrer als Führer annehmen soll? Und was hat es mit den heimtückischen Gegenspielern der Zwitter, den abtrünnigen Feenwesen, die ihren Körper nicht aufgeben, sondern mit aller Macht auf der Erde bleiben wollen auf sich?
Tara Bray Smiths Buch hat sich seine 5 Sterne vor allem für den sehr lebendigen und detailreichen Schreibstil der Autorin verdient. Dieser hat sehr viel dazu beigetragen, dass mich die Geschichte von Anfang an interessierte. Zwar musste ich die Beschreibungen, was ein Zwitterwesen ist und was es so alles mit ihm auf sich hat, sehr aufmerksam lesen um sie verstehen zu können, was der Story meiner Meinung nach aber nur wenig, wenn überhaupt, einen Abbruch tut. Das Ende bleibt recht offen, da es wie die Autorin sagt, schwer ist ein Ende für eine Geschichte zu finden die kein Ende hat. Der Leser kann die Story gedanklich fortsetzen. Ich empfehle das Buch ab ca. 14 Jahren.
Robert Diermann (16 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Weitere Jugendbücher 12+ zu den Themen

Themen: Fantasy