Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Billy und der Büffel von Valckx, Catharina, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Humor

Billy und der Büffel

Valckx, Catharina

Übersetzung: Süßbrich, Julia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Moritz

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783895652530

Inhalt

Billys Papa will seinen Hut aufessen, wenn es seinem Sohn gelingt, mit dem Lasso einen Büffel zu fangen. Das hat nämlich noch nie ein Hamster geschafft. Da Billy keine Herausforderung zu groß ist, macht er sich gleich auf den Weg. Und tatsächlich: am Fluss steht ein RIESIGER Büffel. Es kann losgehen! Weil Billy dem Büffel gerade einmal bis zum Huf reicht, postiert er sich auf einem Baum. Hans-Peter, der Regenwurm, lockt den Büffel herbei. Billy schwingt das Lasso und wirft es ihm um den Hals. Doch der Büffel ist nicht begeistert davon und rast los. Billy fliegt an seinem Lasso hinterher. Ob das gut geht? Zum Glück ist der Büffel eher von der gutmütigen Sorte und hat ein Herz für den kleinen Hamster.

Bewertung

Aus einer Anfangs etwas hoch gegriffenen Idee, nämlich einen Büffel mit dem Lasso des Vaters zu fangen, wird tatsächlich Wirklichkeit. Doch leichter gesagt, als getan. Letztendlich schafft es Billy mit Hilfe des Büffels und verblüfft sogar seinen Vater.
In diesem Bilderbuch wird eine typische alltägliche Situation beschrieben, der Vater möchte den Sohn beeindrucken, durch seine Erfahrung und sein Können. Der Sohn wiederum möchte dem Vater zeigen, dass auch er schon ein „richtiger“ Kerl ist. So wird schnell eine beiläufige Bemerkung in die Tat umgesetzt. Im Fall der Geschichte ist dies, dass Billy sich auf macht um einen Büffel mit dem Lasso des Vaters zu fangen. Als sich Billy ans Werk macht, bemerkt er erst, wie schwierig es wirklich ist und dass so ein Büffel doch ganz schön widerspenstig sein kann. Zum Glück hat der Büffel ein Einsehen und verhilft Billy seinen Vater zu beeindrucken. Die Thematik ist sehr passend gewählt. Eine alltägliche Situation wird in eine kindgerechte Geschichte verpackt. Nur leider ist der Ausgang der Geschichte sehr schön geschrieben, was jedoch nur bedingt in der Realität eintrifft. Somit bleibt dieses Bilderbuch eine nette phantasievolle Lektüre, die gut vorzulesen ist.
Eva Wimmer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor