Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Bin ich blöd, oder was?! von Vieweg, Olivia, Kinderbücher, Kinderliteratur,

Bin ich blöd, oder was?!

Klassenfahrt des Grauens

Vieweg, Olivia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Schneider

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783505134876

Inhalt

Hallo, ich bin Mari, 15 Jahre alt, trage eine große Brille (vielleicht sollte ich mir mal Kontaktlinsen anschaffen), denke selten darüber nach, in welchen Klamotten ich rumlaufe, und schneide mir selber die Haare (eher stümperhaft). Nun schreib ich Tagebuch, weil meine coole Mutter für sechs Monate verreist ist. Dann kann sie hinterher lesen, was ich in der Zeit so alles erlebt habe. Zum Beispiel bei der Klassenfahrt, die demnächst ansteht. Dafür habe ich eine To-do-Liste angefertigt: 1) Alina und ihrer Mädchenclique verklickern, dass es keinen Sinn hat, sich über mich lustig zu machen. 2) Herausfinden, warum Julius, der Schwarm aller Mädels, mich toll findet. Und nicht zu vergessen: 3) Spaß haben!

Bewertung

In dem Buch geht es um Mari, die mit ihrer besten Freundin Spicka in einer Eliteklasse für besonders gute Schüler geht und mit der Klasse auf Klassenfahrt fährt. Mari und Spicka sind Außenseiter, weil sie neben dem Lernen auch noch Spaß haben wollen und einfach anders sind, als die anderen. Die Klassenfahrt wird ganz grauenvoll und Mari und Spicka haben Angst, von den anderen aus der Klasse rausgewählt werden. Am Schlimmsten ist Alina, die Zicke.

 

Ich fand das Buch gut und witzig. Es ist wie ein Tagebuch geschrieben und das hat mir gut gefallen. Auch die vielen Zeichnungen fand ich ganz gut, auch wenn sie mir nicht immer so gefallen haben. Das Buch ist eher für Mädchen, die etwas älter sind, da Mari und Spicka schon 15 sind. Manchmal habe ich die Formulierungen nicht so gut verstanden oder die Zeichnungen. Insgesamt ist das Buch aber schon gut und ich würde es für ältere Mädchen auch weiterempfehlen.

 

Lena Pütz (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: