Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Bin noch unterwegs von Meyer-Dietrich, Inge, Jugendbücher, Aus dem Leben, Aus dem Leben

Bin noch unterwegs

Meyer-Dietrich, Inge

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2008

Verlag: Ravensburger

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783473352821

Inhalt

Bloß weg hier, denkt Laura, als am Abend ihres Geburtstags zu Hause mal wieder alles eskaliert. Nicht mal an diesem Tag schaffen es ihre Eltern, sich nicht zu zoffen! Als sie den Zettel mit einer Nachricht auf dem Küchentisch finden, ist Laura längst unterwegs in eine andere Stadt. Dort gerät sie in einen Strudel von Ereignissen, der sie zunehmend von zu Hause und ihren Eltern entfernt. Schuld daran ist der geheimnisvolle Aki, in den sie sich Hals über Kopf verliebt.

Bewertung

Laura hat die Nase voll. Andauernd streiten ihre Eltern, ohne sie auch nur eines Blickes zu würdigen. Und noch nicht einmal an ihrem 16. Geburtstag nimmt der Kleinkrieg ein Ende. Laura hält es zu Hause einfach nicht mehr aus; kurzerhand nimmt sie ihre Sachen und geht. Wohin? Das weiß sie auch noch nicht. Erst einmal weg. 2 Tage lang nistet sie sich in der Wohnung einer verreisten Freundin ein, bis ihr klar wird, dass sie dort nicht bleiben kann. Im Zug nach Bochum lernt sie Aki kennen, es ist Liebe auf den ersten Blick. Aki nimmt sie mit in seine Wohnung, wo er mit 2 Freunden und einer Freundin in einer WG lebt. Dort kann Laura erst einmal Abstand nehmen, von ihren Eltern und von der Schule und in Ruhe über sich selbst und das Leben nachdenken. Alles scheint perfekt. Doch wie lange wird das auch so bleiben?
Inge Meyer-Dietrich erzählt sehr schön, jedoch nicht ganz realistisch, die Geschichte eines Mädchens, das von zu Hause wegläuft, um ein wenig Abstand von ihren sich ständig streitenden Eltern zu nehmen. Nicht ganz realistisch deshalb, weil jemand, der wegläuft, nur im allerbesten Fall eine nette WG findet, in der er wohnen kann, sondern im schlimmsten Fall mit Leuten aus dem Drogenmilieu und der kriminellen Szene in Berührung kommt. Trotzdem hat mir „"Bin noch unterwegs"“ sehr gut gefallen, da es sich mit Themen befasst, die im Leben eines jeden pubertierenden Jugendlichen aktuell sind: Streit mit (oder zwischen) den Eltern, die erste große Liebe, nicht wissen, wo im Leben man selber steht, keine Zukunftspläne zu haben ... Dadurch kann man sich gut in Lauras Lage hineinversetzen.
Ich empfehle das Buch auf jeden Fall weiter und vergebe 4 Sterne.
Julia Gurol (13 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Weitere Jugendbücher 12+ zu den Themen

Themen: Aus dem Leben