Bilderbücher  >  Sachbilderbücher
Birke, Buche, Baobab von Aladjidi, Virginie, Bilderbücher, Sachbilderbücher, Natur & Tierwelt

Birke, Buche, Baobab

Bäume und Sträucher aus aller Welt

Aladjidi, Virginie / Tchoukriel, Emmanuelle

Übersetzung: Panzacchi, Cornelia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Gerstenberg

Empfohlen ab: 6 Jahre

ISBN: 9783836957489

Inhalt

Dieses im Stil historischer Farbtafeln illustrierte Buch stellt die schönsten Bäume und Sträucher aus aller Welt vor: die Form ihrer Krone, ihre Blätter und Blüten sowie die Tiere, die dort ihren Lebensraum gefunden haben. Auch von der besonderen Beziehung zwischen Baum und Mensch erzählen die anregenden Texte: von den Mythen, die sich um die Bäume ranken, vom Nutzen des Holzes und der Früchte und nicht zuletzt von der im Wortsinn lebenswichtigen Bedeutung der Wälder. So ist dieses Buch auch ein Plädoyer, die wunderbare Vielfalt der Natur wahrzunehmen und zu erhalten.

Bewertung

Bei dem Buch „Birke, Buche, Baobab“ handelt es sich nicht nur um ein Bestimmungsbuch für Pflanzen. Es ist viel mehr. Aber um zu erkennen, was es eigentlich ist, muss man sich den Aufbau genau anschauen.
Das Werk beginnt eigentlich schon vor dem Vorwort. Denn zunächst werden einige Hinweise zu den botanischen Namen der Pflanzen und ihren gebräuchlichen Bezeichnungen gegeben und es wird gesagt, dass man sich mit Bäumen und Sträuchern aus aller Welt bekanntmachen kann, wenn man das Buch liest. In dem eigentlichen Vorwort wird anschließend erklärt, dass die Zeichnungen zu den einzelnen Pflanzen im Stile der Naturforscher, die in den vergangenen Jahrhunderten lebten, erstellt wurden. Weiterhin werden wichtige Informationen zum Aufbau des Werkes gegeben und indirekt wird für eine Beteiligung im Umweltbereich geworben. Dies geschieht alles in einer so angenehmen und überhaupt nicht aufdringlichen Sprache, dass man voller Vorfreude ist. Wenn man dann durch die drei Kapitel (Laubbäume, Nadelbäume und Palmen) blättert, kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Im Mittelpunkt einer jeden Seite steht ein Baum oder ein Strauch, der großformatig gezeichnet wurde. Dazu findet man Detailzeichnungen der Blätter und Bilder von Tieren, die in oder an der jeweiligen Pflanze leben. Teilweise dienen die Pflanzen aber auch als Nahrungsquelle, was ebenfalls dargestellt wird. Außerdem wird der Baum oder der Strauch in seiner natürlichen Umgebung dargestellt und Menschen werden im realen Verhältnis zur Pflanze abgebildet. In einem Überblick erfährt man mehr über die Bezeichnung, Höhe und Lebensdauer der Pflanzenart. Anschließend findet man in einem kleinen Informationstext weitere wissenswerte Details.
Die sehr gelungene Auswahl der Pflanzen und die außerordentliche künstlerische Leistung sorgen dafür, dass man jüngere Kinder recht schnell für die Thematik begeistern kann. Wenn man dann die heimischen Bäume detaillierte anschaut, kann man durchaus den Forschergeist der kleinen Zuhörer wecken. Die eher unbekannten Bäume sind in diesem Fall eine tolle Ergänzung und regen zu interessanten Gesprächen an.
Letztendlich ist das Buch aber auch für ältere Kinder und Erwachsene, die sich für botanische Themen interessieren geeignet. Dann dient das Buch eher nicht als Bestimmungsliteratur, sondern als wunderschöner Bildband.
Wir haben durch das Buch viele neue Bäume kennen gelernt und unser Wissen über bekannte Bäume konnte erweitert werden. Ganz nebenbei haben wir auch noch viel über die Tierwelt erfahren. Die fantastischen Zeichnungen haben aus dem vielleicht langweilig anmutenden Thema einen wahren Genuss gemacht.
Charlene Otremba und Paul (6) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Natur & Tierwelt