Jugendbücher  >  Fantasy
Blink of Time von Wekwerth, Rainer, Jugendbücher, Fantasy, Abenteuer, Fantasy, Liebe

Blink of Time

Wekwerth, Rainer

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Arena

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783401600949

Inhalt

Sarah Layken flieht vor der Realität – doch vor welcher?

Ein Junge will ihr helfen – doch woher weiß er von ihrem Problem?

Kein Leben ist wie das andere – doch welches ist das richtige?

 

Um das richtige Leben zu finden, um ihre Liebe wiederzutreffen, um ihren Bruder vor einem Unglück zu bewahren, muss Sarah Layken die gleiche Situation wieder und wieder durchleben. Sie kann sich immer wieder für ein neues Leben entscheiden, aber sie kennt vorher niemals den Preis, den sie dafür bezahlen muss.

Bewertung

Der Roman "Blink of Time" von Rainer Wekwerth erzählt aus zwei Perspektiven: Einmal Sarah, und einmal Josh, über Josh erfährt man Anfangs sehr wenig, er taucht auch erst nach einigen Kapiteln richtig auf. Sarah hingegen begleitet man durch den Alltag, erfährt recht viel über ihre Person. Sie begegnet Josh auf der Landstraße, das ist das erste Mal, das die beiden sich begegnen. Durch sehr abstruse Umstände wechseln die beiden in dasselbe Paralleluniversum. Und nun erfährt man auch mehr über Josh und seine Geschichte.

 

Das Buch ist an sich sehr gut geschrieben, die Charaktere sind lebensecht beschrieben, man kann deren Gedankengänge nachvollziehen und ihre Gefühle werden Dank guten Beschreibungen gut rübergebracht. Es wird in der dritten Person erzählt. Das Buch lässt sich sehr gut lesen, insgesamt ist es ein mit viel Liebe gestalteter Roman, nur das Ende fand ich im Vergleich zum restlichen Buch etwas schwach, was leider - meiner Meinung nach - den Roman in der Stimmung dann doch kaputt macht, ich hätte mir ein besser geschriebenes Ende für dieses Buch gewünscht.

 

Mir hat das Buch gut gefallen, ich fand es recht interessant zu lesen, auch hat mir der Plot gut gefallen, aber das Ende hat mir, wie bereits gesagt, nicht gefallen, da es halt so viel kaputt macht, und deshalb vergebe ich leider nur  3 Sterne. Trotzdem ist es eine interessante Geschichte, und bitte bedenkt, das meine Meinung nicht unbedingt die von allen ist. Vielleicht gefällt euch das Buch besser als mir.

 

David Müller (16) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Fantasy, Liebe