Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Blood & Ink von Davies, Stephen, Jugendbücher, Aus dem Leben, Spannung, Zeitgeschehen

Blood & Ink

Die Bücher von Timbuktu

Davies, Stephen

Übersetzung: Diestelmeier, Katharina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Aladin

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783848920723

Inhalt

Mali 2012: Islamische Rebellen fallen in Timbuktu ein und etablieren in der Stadt die Scharia. Der Hirtenjunge Ali ist einer von ihnen. Er verabscheut Musik, Tanzen und alles, was das Leben lebenswert macht. Kadija lebt in Timbuktu. Sie spielt in einer Band, liebt Literatur und pfeift auf die Gesetze der Dschihadisten. Als Ali und seine Freunde einen berühmten Musikclub der Stadt in die Luft sprengen, kreuzen sich ihre Wege...

Bewertung

Gefangen in einem Krieg um Glauben und Freiheit. Ali, der ehemalige Hirtenjunge, ein Verteidiger des Glaubens und Kadja die Hüterin der Schriften, die die Kultur von Timbuktu prägen.

Als Timbuktu von den Verteidigern des Glaubens eingenommen wird und strenge Gesetze walten, treffen Kadja und Ali aufeinander. Die Begegnung mit Kadja stellt Alis Weltbild auf den Kopf und Kadja gerät in immense Gefahr. Es stellt sich die Frage, was richtig und was falsch ist und vor allem, wie weit sie beide gehen, um für das zu kämpfen, woran sie glauben.

 

Auf den Roman Blood & Ink bin ich vor allem durch den Titel aufmerksam geworden. Es ist ein historischer Roman, der auf wahren Begebenheiten beruht. Der Autor Stephen Davies hat einen Roman geschaffen, in dem alles enthalten ist, eine Liebesgeschichte mit scheinbar unüberwindbaren Hindernissen, ein fesselnder Konflikt und viele Fakten, die ich teilweise noch gar nicht kannte.

Die Handlung hat mich gefesselt und ich habe dabei einen genaueren Einblick in ein sehr aktuelles Thema gewonnen. Das Buch hat 278 Seiten, die wie im Flug vergehen, geschrieben ist es immer abwechselnd aus der Sicht von Ali und Kadja, was einem beide Hauptcharaktere näher bringt und dem Leser ermöglicht, sich auch in einen Glauben hinein zu versetzen, der nicht dem eigenen entspricht.

 

Ich empfehle das Buch jedem, der Interesse an einer spannenden Liebesgeschichte und einem Thema hat, dass nicht nur heute sondern schon seit Jahrhunderten aktuell ist.

 

Anna Höök (16) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung, Zeitgeschehen