Hörbücher  >  Für Jugendliche
Boy 7 (CD) von Mous, Mirjam, Hörbücher, Für Jugendliche, Spannung

Boy 7 (CD)

Vertraue niemandem. Nicht einmal dir selbst.

Mous, Mirjam / Greis, Julian

Übersetzung: Kiefer, Verena

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Hörcompany

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783945709122

Inhalt

Stell Dir vor, du kommst auf einer glühend heißen kahlen Grasebene zu dir und weißt weder, wohin du unterwegs bist, noch, woher du kommst oder wie du heißt. Die einzige Nachricht auf deiner Mailbox stammt von dir selbst: „Was auch passiert, ruf auf keinen Fall die Polizei.“ Wer bist du? Wie bist du hierher geraten? Und wem kannst du vertrauen? Die Geschichte von Boy 7 thematisiert ein hochaktuelles Gebiet der Hirnforschung: Neuro-Implantate im menschlichen Gehirn könnten die Kontrolle des Menschen durch Computer und damit auch durch andere Menschen ermöglichen. Big Brother direkt im Gehirn – ein Alptraum, der wahr werden könnte?

Bewertung

Ein Junge kommt auf einer endlosen Grasebene mit einem Streifen Straße in der Mitte unter glühender Hitze zu sich. Das Problem ist: Der Junge erinnert sich an nichts mehr. Nicht einmal wie er heißt oder wie alt er ist. Durch die Hitze bekommt er Durst und entdeckt im Gras einen Rucksack. In diesem Rucksack befindet sich unter anderem eine Wasserflasche, die er dankbar halbleer trinkt. Ein Handy, ein Schlafanzug mit genau seiner Größe und etwas Geld befinden sich ebenfalls in dem Rucksack. Auf der Mailbox des Handys befindet sich eine Nachricht. Die Stimme gehört dem Jungen: "Was auch passiert, ruf auf keinen Fall die Polizei!". Als er auf der Straße ein Auto entlangfahren  sieht, ergreift er seine Chance und fährt per Anhalter in das nächste Dorf. Unterwegs wird der Junge von der Fahrerin nach seinem Namen gefragt und antwortet, er heiße Boy7, da er diesen Namen auf seinem Rucksack liest.

 

Mirjam Mous hat aus der Ich-Perspektive geschrieben, was das Hörbuch noch spannender macht. Allerdings las Florian Greis die Geschichte zu gleichmütig, als wäre sie ihm nicht wichtig. Trotzdem ist dieser Hörbuch-Thriller spannend bis zum Ende und wurde bereits verfilmt und lief im August 2015 in den Kinos.

Durch die Erzählung von Florian Greis gibt es Abzug, aber die Geschichte holt (fast) alles wieder rein.

4 von 5 Sternen für eine wunderbare Geschichte!


Paul Kistner (12) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung