Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Breakout von Henry, April, Jugendbücher, Aus dem Leben, Problemthemen

Breakout

Henry, April

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2007

Verlag: Sauerländer

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783794180516

Inhalt

Cassies Stiefvater Rick ist Psychiater. Drei seiner jugendlichen Patienten nahmen sich unter mysteriösen Umständen das Leben. Kein Zufall, glaubt Cassie, die Rick schon lange nicht mehr traut. Heimlich stöbert sie in seinen Patientenakten und siehe da: Alle drei Verstorbenen erhielten die Verhaltensdroge Socom – ohne Erlaubnis von Eltern oder Behörden. Doch ehe Cassie Ricks illegale Experimente an eine kritische Journalistin verraten kann, lässt er die Stieftochter unter einem Vorwand in ein Erziehungscamp einweisen. Dort beginnt die Hölle: eiserner Drill, Beruhigungsmittel und ständige Überwachung. Aber Cassies Willen kann niemand brechen. Schnell gewinnt sie eine Verbündete und zusammen planen die Mädchen den Ausbruch.

Bewertung

Das Jugenddrama "Breakout" von April Hanry handelt von Cassie. Diese leidet sehr unter der zweiten Ehe ihrer Mutter, denn ihr Stiefvater schikaniert das Mädchen. Als Cassie durch Zufall von einem schwarzen Fleck in Ricks Psychologenvergangenheit erfährt, forscht sie weiter nach. Doch bevor sie sein Geheimniss an die Öffentlichkeit bringen kann schickt ihr Stiefvater sie in ein Erziehungscamp. Cassie bleibt keine andere Chance, sie muss den Ausbruch wagen.
Die Geschichte ist spannend und gut geschrieben, manchmal hat man fast das Gefühl sie würde an einem vorbeifliegen. Die Kapitel handeln am Anfang abwechselnd von den gegenwärtigen Ereignissen und einigen Tagen zuvor, sodass Cassie am Anfang "entführt" wird und man erst in den späteren Kapiteln erfährt was passiert ist.
Ich fand das Buch im Allgemeinen gut, weil es wirklich von Anfang bis Ende spannend ist und bleibt und man es - einmal in die Hand genommen - nicht mehr weglegen kann. (Der einzige Nachteil ist wohl, dass es nur 170 Seiten hat.) Ich vergebe 5 Sterne und empfehle das Buch für Leser ab 14 Jahren.
Jenny Schollmeyer (14 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de



April Henry`s "Breakout" ist ein Drama um ein jugendliches Mädchen. Cassies Mutter heiratet das zweite Mal und erwartet ebenfalls ein Baby. Für Cassie jedoch ist das Hauptproblem der neue Mann ihrer Mutter, Rick, der als Psychiater tätig ist. Cassie wird auf Ricks Rat in ein Erziehungscamp geschickt. Bald findet sie heraus, warum Rick sie loswerden wollte. Sie beschließt zu fliehen.
Die Geschichte wirkt keineswegs absurd und ist sehr bildhaft und überzeugend geschrieben. Ein packender Jugendroman, der die Spannung bis zur letzten Seite hält. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, weil ich es schon nach ein paar Seiten nicht mehr aus der Hand legen konnte. Es fesselt einen und man fühlt sich in die Geschichte hineinversetzt. Ein super (Buch)Start ins neue Jahr!
Ich vergebe fünf Sterne.
Alisha Feldmann (17 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Problemthemen