Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Charlie Bone und das Geheimnis der sprechenden Bilder, Bd. 1 von Nimmo, Jenny, Kinderbücher, Reihen & Serien, Märchen & Fantasie

Charlie Bone und das Geheimnis der sprechenden Bilder, Bd. 1

Nimmo, Jenny

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2003

Verlag: Ravensburger

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783473344277

Inhalt

Charlie ist ein ganz normaler Junge. Zumindest glaubt er das. Er lebt mit seiner Mutter und seinen beiden Großmüttern in einem Haus am Stadtrand, sein Vater ist gestorben, als er noch ganz klein war. Charlies ganz normales Leben ändert sich plötzlich, als er die Stimmen von Leuten hört, die auf Fotografien abgebildet sind. Großmutter Bone, die ihren Enkel schon als "normal" abgeschrieben hatte, ist wie elektrisiert: Charlie ist doch im Besitz einer magischen Gabe, wie sie in ihrer Familie vererbt wird! Grandma Bone und ihre düsteren Schwestern schicken Charlie auf die Bloor-Akademie, eine Schule für außergewöhnlich begabte Kinder. Dort findet Charlie schnell Freunde: die kluge Olivia und den fröhlichen Fidelio. Außerdem sind da noch Manfred, der undurchsichtige Sohn des Direktors, das Geheimnis um den Roten König und ein seltsames Foto, das ein verschwundenes Mädchen zeigt. Charlies magische Fähigkeiten sind schneller gefragt, als er dachte. Mit Hilfe seiner Freunde findet er bald heraus, dass das verschwundene Mädchen von dem finsteren Direktor und seinem fiesen Sohn gefangen gehalten wird. Gemeinsam gelingt es ihnen, sie zu befreien. Doch nicht genug damit: Charlie findet heraus, dass sein Vater noch am Leben ist. Und was hat es mit dem geheimnisvollen Roten König auf sich? Vor Charlie liegen noch viele Abenteuer.

Bewertung

Wieso ist das falsche Foto im Umschlag? Und warum redet der Mann auf dem Bild plötzlich? Diese Fragen stellte sich auch Charlie Bone, als er dann auch noch auf die Bloor-Akademie muss, ist es schon zu spät. Er ist bereits in alles verwickelt. In diese Sache mit den Katzen, Dr. Tolly, Emilia Moon und Dr. Tollys Kasten.
Dieses Buch ist spannend zu lesen und regt die Fantasie an. Es eignet sich für Kinder ab zehn Jahren.
Ich vergebe 4 Sterne.
Friederike Becker (10 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de



Ein Junge namens Charlie Bone hört plötzlich Stimmen als er auf ein fremdes Foto schaut, welches er versehenlich in die Hände kriegt. Als er das Bild der Besitzerin zurückbringt, bekommt er von ihr einen geheimnisvollen Kasten geschenkt und erfährt von ihr vom Verschwinden ihrer Nichte. Seine Suche nach dem Mädchen beginnt auf seiner neuen Schule namens Bloor. Was sagen ihm die Bilder, welche Rolle spielt der geheimnisvolle Kasten?
Das Buch finde ich sehr sehr gut, da der Geschichtsaufbau von Kapitel zu Kapitel gut ist und bis zum Schluß sehr spannend bleibt.
Ein schönes Buch wenn man keine Morde, aber viel schöne Spannung mag, so ohne fieses Gruseln.
Ich vergebe 4 Sterne.
Peer Hochscheid (9 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Märchen & Fantasie