Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Charlottes Welt von Fröhlich, Susanne, Jugendbücher, Aus dem Leben, Aus dem Leben

Charlottes Welt

Fröhlich, Susanne

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Fischer Schatzinsel

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783596853649

Inhalt

Um Charlotte zu beschreiben, ist es hilfreich, einen Blick auf Geraldine zu werfen. Das ist einfach nicht so deprimierend: Geraldine ist hübsch, hat superreiche Eltern und alle Arten gängiger Unterhaltungselektronik, die mit dem Buchstaben "i" anfangen. Das alles ist und hat Charlotte nicht. Deswegen findet sie auch, dass Geraldine eine Kackbratze ist. Dummerweise ist die Kackbratze das beliebteste Mädchen der Klasse und hat gerade Einladungen für eine "Chill-out-Party" verteilt. Charlotte hat zwar nur durch Zufall eine abbekommen, aber das macht ja nichts. Konsequenz war noch nie ihre Stärke. Charlottes beste Freundin Maja ist umso konsequenter: "Wenn du da hingehst, kannst du mich mal!", sagt sie. Und jetzt?

Bewertung

Hach, manchmal ist das Leben ganz schön complicated. Zumindestens für Charlotte. Soeben wurde sie zur Chill-out Party am Pool eingeladen. Von Geraldine, dem beliebtesten Mädchen der ganzen Schule. Dabei kann Charlotte diese eingebildete, verwöhnte Pute auf den Tod nicht ausstehen. Aber beliebt ist nun mal beliebt und außerdem kommen jede Menge süße Jungs zu der Party. Doch da fangen die eigentlichen Probleme erst an: Was tun, wenn man nur den Ansatz eines Busens hat, unbedingt neue, angesagte Klamotten und einen Push-up-Bikini braucht, aber knauserige Eltern hat, die genauso gut im Mittelalter hätten leben können? Und was, wenn die beste Freundin eingeschnappt ist und die andere beste Freundin für den eigenen Bruder schwärmt? Kurz und gut: da ist Chaos vorprogrammiert!
"Charlottes Welt" ist ein witziges Buch über das Leben einer 14-jährigen mit all ihren weltbewegenden Problemen. Die Autorin schreibt total locker und umgangssprachlich und fesselt damit die Leser. Das Buch ist zwar eher oberflächlich, aber sehr unterhaltsam und hat mir gut gefallen. Ich vergebe 4 Sterne.
Julia Gurol (15 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de



Charlotte ist mittelmäßig beliebt, hat zwei nervige Brüder und eine viel zu ängstliche und außerdem noch viel zu strenge Mutter. Dazu kommt, dass sie gerade ihre beste Freundin Maja verloren hat. Charlotte wurde nämlich von der Superzicke Geraldine auf deren megacoole Party eingeladen wurde (wenn auch nur durch reines Glück). Leider aber nicht Maja. Aber damit sich Charlotte überhaupt auf der Party sehen lassen kann, braucht sie unbedingt ein neues Styling, was sich als ein großes Problem erweist. Auf der heiß ersehnten Party (natürlich perfekt gestylt) geschieht dann etwas, was Charlotte vor ein paar Tagen nicht erwartet hätte und was so einiges in ihrem Leben verändern wird.
Die Autorin Susanne Fröhlich hat einen unheimlich direkten und witzigen Jugendroman für alle pubertierenden Mädchen geschrieben. Dabei schreibt sie so locker, dass man denken würde, der Roman wäre von einem pubertierendem Mädchen persönlich geschrieben worden. Ich finde das Buch lesenswert, da man sich oft mit Charlotte oder ihren Freunden identifizieren kann und sich richtig in die Geschichte hineinlebt. Besonders gut hat mir auch das Ende gefallen, da es dort richtig spannend wurde.
Ich vergebe 5 Sterne.
Miriam Thiel (13 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Aus dem Leben