Jugendbücher  >  Fantasy
Clockwork Prince von Clare, Cassandra, Jugendbücher, Fantasy, Fantasy

Clockwork Prince

Chroniken der Schattenjäger, Bd. 2

Clare, Cassandra

Übersetzung: Koop, Heinrich , Fritz, Franca

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Arena

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783401064758

Inhalt

Tessa hat im viktorianischen London bei den Schattenjägern ein neues und sicheres Zuhause gefunden. Doch da wird die Leiterin des Instituts entlassen - ohne ihren Schutz ist Tessa Freiwild für den grausamen Magister. Zusammen mit den beiden jungen Schattenjägern Will und Jem versucht sie, das Rätsel um den Magister zu lösen und findet heraus, dass er einen sie ganz persönlich betreffenden Rachefeldzug führt. Als dann aber auch noch ein Dämon eine Warnung an Will überbringt, wissen sie, dass sie einen Verräter unter sich haben.

Bewertung

Tessa lebt nun schon länger bei den Schattenjägern, welche ihr ein Zuhause bieten, das sie vorher so nicht kannte. Aber ihre Geschichte ist noch lange nicht geklärt, immer noch steht die Frage nach ihrer mysteriösen Herkunft wie ein drohender Schatten über allem. Auch die Welt ihrer Freunde gerät immer mehr durcheinander. Denn der Magister ist untergetaucht, strebt aber weiterhin danach, Tessa in seine Hände zu bekommen. Und er ist nicht alleine, sogar unter den Schattenjägern hat er Verbündete, die danach trachten, die Macht im Londoner Institut an sich zu reißen. Außerdem wären da immer noch die beiden unverschämt gut aussehenden jungen Schattenjäger Jem und Will, von denen der eine bald sterben wird, und der andere immer noch sein finsteres Geheimnis verbirgt...
Endlich durfte ich die Fortsetzung lesen, nachdem der erste Band mich schon sehr überzeugt hatte. Und die Autorin hat es wirklich geschafft, meine Erwartungen nicht zu enttäuschen. Auch dieses Buch ist wieder sehr spannend geschrieben, das Cover ist ansprechend und die Charaktere überzeugen. Als Leser gewinnt man diese Schattenwelt immer lieber, da man sich auch mitten im Geschehen wiederfindet. Die Handlung fesselt einen so sehr, dass es wirklich schade ist, wenn das Buch dann zu Ende ist. Wer oder was ist nun Tessa? Wird sie es schaffen, sich richtig zu entscheiden? Diese und noch viel mehr Fragen, mit denen man sich leider gedulden muss, bis man endlich die Fortsetzung in Händen hält.
Auch das Buch kann ich nur empfehlen, vor allem für Leser, die den ersten Teil bereits kennen. Deshalb vergebe ich 5 Sterne.
Susanne Rothkranz (19) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy