Jugendbücher  >  Fantasy
Clockwork Spiders von Bomann, Corina, Jugendbücher, Fantasy, Historie

Clockwork Spiders

Bomann, Corina

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Ueberreuter

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783800056637

Inhalt

London 1888: Die siebzehnjährige Violet ist nicht so geraten, wie es sich ihr Vater, Lord Adair, wünscht. Sie hat es sich in den Kopf gesetzt, eine berühmte Erfinderin zu werden, und schleicht nachts heimlich zu ihrem Labor. Ihr zur Seite steht nur Butler Alfred, der auch als Leibwächter fungiert. Gemeinsam decken sie eine Verschwörung auf: Mit künstlichen Giftspinnen werden königinnentreue Personen ermordet ? und auch Königin Viktoria selbst ist in Gefahr! Der geheimnisvolle Fremde mit der Augenklappe, den Violet gleichzeitig gefährlich und unwiderstehlich findet, scheint dabei sehr verdächtig ?

Bewertung

Violet Adair ist siebzehn Jahre alt und lebt im Jahr 1888. Sie ist die Tochter einer angesehenen adeligen Familie und es wird von ihr erwartet, dass sie bald gut heiratet. Doch Violet hat daran kein Interesse. Ihr ist es viel wichtiger, eine berühmte Erfinderin zu werden. Deswegen hat sie sich in einem heruntergekommenen Viertel Londons heimlich eine Werkstatt eingerichtet, die sie nachts öfters zusammen mit ihrem Butler und Leibwächter Alfred aufsucht.
Bei einem Ball, den ihre Eltern ausrichten, stirbt plötzlich Lord Stanton. Durch ein belauschtes Gespräch zwischen ihrem Vater und Lady Annabelle, der Sicherheitschefin von Königin Viktoria, erfährt Violet, dass es sich um Mord handelt und noch weitere Menschen in Gefahr sind. Sie beginnt zu ermitteln und kommt langsam mit Hilfe ihrer Freunde einer Verschwörung auf die Spur. Kann sie den Verbrecher rechtzeitig stoppen? Und wer ist der geheimnisvolle Fremde, der Violet nicht mehr aus dem Kopf geht?
Der Roman hat 398 Seiten und wird in 26 Kapitel unterteilt. Das Buch hat ein schönes Cover und ist sehr spannend geschrieben. Sehr ungewöhnlich fand ich hier die Mischung aus dem England der Vergangenheit zusammen mit modernen Erfindungen, die sich alle um Zahnräder und dampfgetriebene Maschinen drehen. Sogar Menschen und Tiere wurden hier mechanisch verändert. Mir hat besonders gut gefallen, dass Violet sich nicht von dem, was von ihr erwartet wird, beeinflussen lässt, sondern das tut, was sie für richtig hält.
Ich vergebe 4 Sterne.
Hannah (11) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Historie