Jugendbücher  >  Liebe
Dönerröschen von Konecny, Jaromir, Jugendbücher, Liebe, Liebe

Dönerröschen

Konecny, Jaromir

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: cbt

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783570161340

Inhalt

Als der sechzehnjährige Jonas mit seinen Eltern und dem Schoßhund der Familie, Napoleon, vom beschaulichen Oberhaching ins Münchner »Ghetto« nach Neuperlach zieht und sich in die süße Türkin Sibel verknallt, bekommt er es ganz schön mit der Angst zu tun. Man hört ja immer wieder von Ehrenmorden, Zwangsheiraten und noch viel Schlimmerem. Bis er merkt, dass Sibels Vater ihm gar nicht den Schniedel absäbeln will und auch die Angst einflößende anatolische Oma nicht vorhat, ihn zum Blutopfer zu machen, hat sich der Leser schon halb totgelacht.

Bewertung

Der Roman "Donerröschen" von Jaromir Konecny, der empfehlenswert für Mädchen und Jungen ab 12 Jahren ist, handelt von dem sechzehnjährigen Jonas, der mit seinen Eltern von dem beschaulichen und ruhigen Oberhachingen in das Münchener Ghetto nach Neuperlach zieht. Sein Vater ist ein verrückter Handwerker und seine Mutter kippt bei jeder einzelnen Kleinigkeit in Ohnmacht. Und dann gibt es noch den Hund Napoleon, der so gar nicht wie ein Hund ist. Jonas findet schnell Freunde und verliebt sich in die süße Türkin Sibel. Nebenbei erfährt Jonas, dass er sein halbes Gedächtnis früher verloren hatte und findet es nach und nach wieder.
Mir hat das Buch super gefallen, weil es immer etwas zu lachen gibt. Das Buch ist verständlich geschrieben und das Ende ist wie bei fast jedem Buch ein Happy End. Ich würde das Buch nur weiterempfehlen und deshalb bekommt das Buch 5 Sterne von mir.
Kiara Faß (12) :: Jugend-Redakion Buecherkinder.de

Themen: Liebe