Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Das Blaue im Himmel von Letschert, Stefanie (Hrsg.) / Röhlig, Julia (Hrsg.), Jugendbücher, Aus dem Leben, Abenteuer, Alltag & Familie

Das Blaue im Himmel

22 Geschichten und 3 Songs

Letschert, Stefanie (Hrsg.) , Röhlig, Julia (Hrsg.)

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Arena

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783401601090

Inhalt

Was verbindet den Jungen, der manchmal rot sieht, mit dem Mädchen, das mit den Wellen spricht? Wie gehören ein sexy Vampir und ein chronischer Faulpelz zusammen? Was haben ein geheimnisvoller Handschuh, ein Schwangerschaftstest und ein Seehund miteinander gemeinsam? Wie hört sich Sehnsucht an? Und was verbirgt sich hinter dem Riss im Himmel? 22 wundersame, atemberaubende und überraschende Geschichten und 3 Songs über die schönste Farbe der Welt. Außergewöhnlich und kostbar inszeniert von Daniela Kohl. Zum Schmökern, Staunen, Lieben – und Blaumachen!

 

Mit Originalbeiträgen von Isabel Abedi, Katja Alves, Antje Babendererde, Brigitte Blobel, Federica de Cesco, Franca Düwel, Ilona Einwohlt, Gabriella Engelmann, Lukas Erler, Andreas Eschbach, Jana Frey, Beatrix Gurian, Kirsten John, Krystyna Kuhn, Jakob M. Leonhardt, Christoph Marzi, Manuela Martini, Angela Mohr, Alice Pantermüller, Rainer M. Schröder, Christian Seltmann, Dirk Steinhöfel und Rainer Wekwerth

Bewertung

"Das Blaue im Himmel" handelt, in vielen unterschiedlichen Arten von Geschichten, von der wunderschönen Farbe Blau. Blau ist in allen möglichen Formen zu erkennen. Hauptsächlich in der Natur, allerdings wären auch einige von den Menschen geschaffene Dinge nicht sie selbst, wenn sie nicht blau wären.

Von 22 Autoren wird in 22 Geschichten 22 mal das Thema Blau in jeweils einer anderen Form beschrieben. Besonders gut gefällt mir unter anderem die Geschichte "Blaukleid bleibt" von Kirsten John. In dieser Geschichte geht es um das Mädchen Zoe, dessen Oma ihr ihr Lebensmotto beigebracht hatte. "Brautkleid bleibt Brautkleid und Blaukraut bleibt Blaukraut." hieß es. Sie erklärte Zoe immer: "Erst denken, dann sprechen, Zoe. Bevor du den Mund aufmachst , sagst du dir diesen Satz im Innneren auf, und bis du ihn richtig herausgebracht hast, weißt du, was du sagen wolltest.". Diese Methode half ihr durch viele Lebenslagen. Mehr kann ich über diese Geschichte nicht verraten, da es ja eine Kurzgeschichte ist.

 

Mir gefällt dieses Buch sehr gut, da Blau eine wundervolle Farbe ist, die oft unterschätzt wird. Die meisten Geschichten sind wunderschön geschrieben, doch einige sind auch nicht so gelungen. Dadurch kam es, dass mein Anspruch immer gesenkt wurde und wieder stieg. Doch mit den tollen Geschichten ist nicht genug: dazu kommen sogar noch drei Songs über die Farbe Blau!

Das Cover dieses Buches ist wunderschön gestaltet, ebenso wie die innere Gestaltung der Seiten und dadurch gebe ich diesem tollen Buch 4 von 5 Sternen.

 

Paul Kistner (12) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Alltag & Familie