Jugendbücher  >  Abenteuer
Das Haus der roten Dämonen von Dempf, Peter, Jugendbücher, Abenteuer, Spannung

Das Haus der roten Dämonen

Dempf, Peter

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: cbj

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783570137536

Inhalt

Prag 1570. Als der Waisenjunge Jan die Chance bekommt, dem berühmten Maler Giuseppe Arcimboldo und seinem Adlatus Contrariozu dienen, ist er überglücklich. Doch im Haus des Malers geschehen unheimliche Dinge: Türen öffnen sich wie von Geisterhand, die Räume im Innern scheinen sich zu verändern – und nachts glaubt Jan, dämonische Wesen davonfliegen zu sehen. Dem Jungen stockt der Atem, als er das schaurige Geheimnis seines Meisters enthüllt: Arcimboldo kann die Fabelwesen auf seinen Bildern lebendig werden lassen – aber nur, wenn er seinen Farben das Blut von Sterbenden beimischt. Contrario ist seinem Meister nur zu gerne behilflich ... Da wird Jans schöne Freundin Julia von Contrario entführt. Und für Jan beginnt ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit.

Bewertung

Prag 1570: Der Waisenjunge Jan lebt im Prager Waisenhaus. Aber dann wird er von dem Malermeister Acrimboldo als Gehilfe aus seinem alten Heim geholt und muss zu ihm ins Haus ziehen. Doch das Haus kommt ihm unheimlich vor. Er hört Nachts fremde Geräusche, er sieht manchmal gespenstige Wesen und Acrimboldo und sein Gehilfe Contrario scheinen ihm irgendetwas zu verheimlichen. Also stellt er auf eigene Faust Nachforschungen an. Hilfe bekommt er dabei von dem Mädchen Julia. Zusammen finden sie heraus, dass Acrimboldo seine Bilder lebendig werden lässt und sie im Haus einsperrt. Aber der Preis dafür ist hoch, wie Jan bald feststellen muss. Aber ein besonderes von Acrimbldos Bildern entwickelt bald ein finsteres Eigenleben, dass ganz Prag verändert ...
Endlich mal ein Buch, in dem wirklich was kaputt gemacht wird. Schön halb Prag von Monstern zerstören zu lassen, ähnlich wie bei "Godzilla". Aber das Niveau dieses Buches liegt viel höher. Das liegt am etwas altertümlichen Schreibstil von Peter Dempf, der aber sehr gut zu diesem Buch passt. Alles an diesem Buch ist toll, außer der Name, der nicht wirklich passt, da die Geschichte sich gar nicht hauptsächlich um das Haus dreht. Aber trotzdem kriegt dieses spannende Buch 4 Sterne, außerdem ist es für Leser ab 14.
Christopher Koßmann (14 Jahre) - Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung