Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Das Kaninchen und der große rote Roller von Gurney, Stella, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Freundschaft

Das Kaninchen und der große rote Roller

Gurney, Stella / Chambers, Mark

Übersetzung: Sievi, Seraina Maria

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: Orell Füssli

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783280034804

Inhalt

Wenn Kaninchen mit seinem kleinen blauen Dreirad durch das Dorf fährt, hat es immer Zeit für einen Schwatz, ist hilfsbereit und liebenswürdig. Eines Tage taucht ein Hase auf. Der fährt einen schnellen grünen Roller und flitzt damit durch das Dorf.
Kaninchen will auch so schnell sein. In einem Schaufenster sticht ihm ein roter, glänzender Roller ins Auge. Jetzt saust auch Kaninchen viel zu schnell durch das Dorf. Die Freunde sind jetzt nicht mehr wichtig. Eines Tages liefern sich Kaninchen und Hase ein Rennen. Kaninchen hat dabei einen Unfall. Das macht es nachdenklich. Es holt sein altes Dreirad hervor und macht es liebevoll flott. Nun strampelt es wieder gemütlich durch das Dorf und hat auch wieder Zeit für seine Freunde.

Bewertung

In diesem Bilderbuch wird die Geschichte eines Kaninchens erzählt, das eigentlich mit seinem Dreirad vollauf zufrieden war. Als eines Tages ein Kaninchen mit einem schnelleren Roller vorbei kommt, wird das Verlagen auf ein ebenfalls schnelleres Gefährt geweckt. Es kauft sich einen schnelleren Roller und hat fortan weder Zeit für seine Freunde noch wirklichen Spaß am Fahren. Das Verlangen immer besser, schneller oder größer zu sein, als die anderen wird hier sehr treffend beschrieben.

Zuerst hat das Kaninchen noch Zeit für seine Freunde, hilft dem ein oder anderen durch Gefälligkeiten, doch nachdem es den schnellen Roller hat, ist auf einmal auch die Zeit knapper bemessen. Das Szenario gipfelt in einem Unfall mit der Folge, dass das Kaninchen über sich und sein Handeln nach denkt. Die Schlussfolgerung den Roller wieder zu verkaufen und das alte Dreirad herzurichten rundet die Geschichte wunderbar ab und zeigt, dass Gier nicht unbedingt immer etwas Gutes an sich hat.

 

Kindgerecht werden die Themen Neid, Gier und Egoismus erzählt und mit einer passenden Schlussfolgerung abgerundet. Eine wunderbare Geschichte mit lebendigen, farbigen Illustrationen über sehr alltägliche Themen.

 

Eva Wimmer :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Freundschaft