Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Das Leben ist (k)ein Wunschkonzert von Bohlmann, Sabine, Kinderbücher, Kinderliteratur, Alltag & Familie, Aus dem Leben, Freundschaft

Das Leben ist (k)ein Wunschkonzert

Bohlmann, Sabine

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: planet girl

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783522504669

Inhalt

„Das Leben ist kein Wunschkonzert!“, sagt meine Mama immer, wenn ich aus dem Wünschen nicht mehr rauskomme. Wanda sagt etwas anderes. Sie sagt immer: „Wünschen, Rosalie, wünschen, kann man sich alles!“ Deshalb schickt Rosalie eine Rakete in den Himmel mit ihren drei dringlichsten Wünschen: einen Hund, eine beste Freundin und einen Papa. Und weil Wünsche manchmal ein bisschen Unterstützung brauchen, stellt Rosalie allerhand an, um dem Glück ein wenig auf die Sprünge zu helfen …

Bewertung

Rosalie ist umgezogen. Sie hat noch keine Freunde und ist oft allein. Sie kennt keinen (außer ihre Mutter). Eines Tages, als sie ihren Schlüssel vergessen hat, lernt sie ihre Nachbarin Wanda Liebig kennen. Sie verstehen sich sehr gut und werden auch Freunde. „Das Leben ist kein Wunschkonzert“, sagt Rosalies Mama immer, wenn Rosalie aus dem Wünschen nicht mehr heraus kommt. Wanda sagt etwas anderes, sie sagt: „Wünschen, Rosalie wünschen kann man sich alles!“

Da Rosalies Mama auf einer Silvesterparty ist, feiern Wanda und Rosalie zusammen Silvester. Sie schicken eine Rakete mit drei Wünschen ins All. Rosalies Wünsche: 1. ein Hund, 2. eine Freundin, 3. ein Papa. Genau in dieser Reihenfolge. Nun wartet sie und wartet sie und wartet. Doch nichts passiert, nun fragt sie Wanda nach Rat und diese meint: „Wünsche erfüllen sich nicht von selbst, wenn ich mir z. B. wünsche ein Kinderbuch auf den Markt zu bringen, muss ich erst eins schreiben.“ Also tut Rosalie alles dafür, dass ihre Wünsche in Erfüllung gehen.

 

Das Buch hat mir gefallen, weil es lustig und spannend ist. Ein bisschen ist es traurig, weil Rosalie viel Zeit auf dem Friedhof verbringt. Irgendwann hatte ich das Gefühl, dass die Autorin mit Wanda ihre Geschichte erzählt. Es ist gut zu lesen und die Schrift ist sehr dick. Das Cover ist bunt und sehr passend. Leider gibt es wenig Bilder.

Ich empfehle das Buch für Kinder ab 8 Jahren, die sehr gern lange lesen, denn das Buch ist sehr dick und es ist empfehlenswert, es am Stück zu lesen.

 

Ina Bosch (10) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Alltag & Familie, Aus dem Leben, Freundschaft