Kinderbücher  >  Sachbücher
Das Mach-Malbuch Tiere von , Kinderbücher, Sachbücher, Freizeitbeschäftigung, Kreativität

Das Mach-Malbuch Tiere

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Dorling Kindersley

Empfohlen ab: 7 Jahre

ISBN: 9783831027675

Inhalt

Dieses knallbunte Mitmachbuch sorgt für tolle Unterhaltung und bringt Kindern spielerisch Wissenswertes über Tiere bei. Neben abwechslungsreichen Aktivitäten wie Ausmalen, Stickern, Zeichnen oder Steckbriefe vervollständigen gibt es zahlreiche Quizaufgaben, Spiele und Rätsel. Kurze, unterhaltsame Texte ergänzen die Seiten um wichtige Informationen zum Thema. So wird Sachwissen mit Kreativität und Spaß gepaart und die Fantasie wird gefördert. Das Beste: Aus den eigenen Eintragungen und über 500 wieder ablösbaren Stickern entsteht ein ganz individuelles Buch über Säugetiere, Vögel, Insekten und Co.

Bewertung

Gemäß dem Titel ist das Mach-Malbuch Tiere ein Beschäftigungsbuch, welches sich dem Thema Tiere widmet. Auf dem flexiblen Cover laden zwei knuddelige Koalas mit unwiderstehlichem Blick zur Beschäftigung mit dem Buchinhalt ein. Auf 95 Seiten, die mit fünf unterschiedlich farbigen Registerreitern die verschiedenen Schwerpunktthemen kennzeichnen, finden sich zahlreiche interessante Informationen zu verschiedenen Themen aus der Tierwelt. R

ätsel, Spiele, Ausmalbilder, Quizfragen und Sticker dienen der intensiven Auseinandersetzung mit der Thematik und sprechen mehrere Sinne an.

Zunächst ist allerlei Wissenswertes zu Insekten zu lesen. Aus einem bunten Insektengewimmel gilt es, durch Zählen und Eintragen der Zahlen in vorgesehene Felder eine erste Einteilung in Heuschrecken, Käfer und Schmetterlingsraupen vorzunehmen. Dann wird es spezieller: Wie beispielsweise Wüstenheuschrecke oder Fleckenfalterraupe genau aussehen, kann durch Auffinden und Einkleben zugehöriger Sticker in markierte Felder ergründet werden. Ein Chamäleon-Ausmalbild lädt dazu ein, so ausgemalt zu werden, dass das Tier inmitten der Blätter gut getarnt ist. Dass Spinnennetze erstaunlich komplizierte Gebilde sind, wird deutlich auf der nächsten Doppelseite, wobei sich deren Komplexität anschaulich und einprägsam durch den zeichnerischen Nachbau eines Radnetzes erschließen lässt. Ist das zeichnerische Werk vollendet, kann ein Insektensticker aus dem reichhaltigen Angebot von über 500 Stickern im Anhang ausgesucht und als Beute in das fertige Spinnennetz geklebt werden.

Nach diesem Prinzip geht es mit anderen ausgewählten Tierarten wie Schlangen, Geckos, Haustieren, Pinguinen, Fledermäusen, Urwald- oder Meerestieren weiter, wobei die jeweiligen Aufgaben abwechslungsreich variieren. Auf diese Weise wird die Aneignung von Wissenswertem über Tiere zu einem spielerischen und spannenden Lernabenteuer.

Besonders ansprechend ist die aufwändige Buchgestaltung, bei der fotorealistische, grafische und Textelemente zu einem harmonischen Ganzen zusammenfinden. In unseren Malgruppen diente das Buch als willkommene Anregung zu weiterer Vertiefung des Wissens über Tiere, wobei es sowohl unsere jüngsten als auch die älteren Kinder besonders durch die schönen Sticker begeisterte und so den Praxistest mit einstimmig vergebenen 5 Sternen bestand.


Hanna Nebe-Rector (malkastl.de) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Freizeitbeschäftigung, Kreativität