Bilderbücher  >  Pappbilderbücher
Das Samenkorn von Ringelnatz, Joachim, Bilderbücher, Pappbilderbücher, Sprachspaß

Das Samenkorn

Ringelnatz, Joachim / Braun, Sebastien

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Nord-Süd

Empfohlen ab: 2 Jahre

ISBN: 9783314101366

Inhalt

Ein Samenkorn lag auf dem Rücken / die Amsel wollte es zerpicken.
Aber da besinnt sich die Amsel und lässt das Samenkorn gedeihen. Zum Glück, denn nun entsteht ein schöner Baum. Wunderbar zum Nestbauen für die Amsel. Das fröhliche Gedicht von Joachim Ringelnatz zum Kreislauf der Natur wurde liebevoll illustriert von Sebastien Braun.

Bewertung

In diesem kleinen Pappbüchlein wird die Geschichte von einer Amsel erzählt, die ein Samenkorn verschont und dafür reich belohnt wird. Sebastien Braun illustrierte das von dem Humoristen Joachim Ringelnatz stammende Gedicht. Illustrationen und Text sind fein aufeinander abgestimmt, keines dominiert das andere. Die Bildgestaltung ist jedoch stark auf das Samenkorn und die Amsel konzentriert. Nur pointiert tauchen andere Tiere oder Blumen auf, die letztlich die Moral der Geschichte mit emotionalen Gesten unterstützen. Der Bildhintergrund verschwindet sogar meist ganz in einem diffusen, pastellartigen Licht. Leider geht dies zu Lasten für kleine, überraschende Entdeckungen, wie sie Kinder ab 2 Jahren bei solchen Bilderbüchern lieben. Hier hätten Illustrator und Verlag detaillierter arbeiten können.
Der kurzzeitige Verzicht und die darauf langfristig eintretende reiche Belohnung steht im pädagogischen Mittelpunkt der Geschichte. Die Leseempfehlung seitens des Verlages für ab zweijährige Kinder ist zu niedrig angesetzt. Ein Jahr ältere Kinder würden die Geschichte besser begreifen. Für diese ist jedoch das Pappbüchlein dann zu gering im Umfang und bietet aufgrund der sparsamen Ausgestaltung der Illustrationen zu wenig Entdeckungspotential.
Wenke Bönisch :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Sprachspaß