Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Das Wild im Marmeladenglas von Rohner, Viola, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Kindliche Gefühlswelt

Das Wild im Marmeladenglas

Rohner, Viola / Wünsch, Dorota

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Peter Hammer

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783779504795

Inhalt

Neuerdings wartet auf dem Weg zum Kindergarten ein Wild auf Kira! Es sitzt im Baum, hat scharfe Zähne und ist füchterlich. Kira will lieber sterben, als noch mal am Wild vorbei. Also geht sie mit ihrem Vater ins Büro statt in den Kindergarten.
Im Büro ist es langweilig, man kann nur malen. Und so malt Kira ein Bild vom Wild, wie es eingesperrt in einem Marmeladenglas sitzt. Tatsächlich ist es am nächsten Morgen nicht im Baum.
Doch als Kira im Kindergarten Ärger mit zwei frechen Jungs hat, die ihr das Butterbrot klauen, wünscht sie sich das Wild zurück. Und wahrhaftig: Es steht ihr zu Gebote, wenn sie es ruft und verschafft ihr Respekt! Mit den Jungs läuft es jetzt richtig gut, Kira muss das Wild kaum noch bemühen.

Bewertung

Das Mädchen Kira kommt auf ihrem Weg zum Kindergarten durch einen Wald. Bedrohlich sehen die großen, alten Bäume aus, zu denen sie hinaufschaut. Kira entdeckt im Gewirr der Äste ein Wesen mit spitzen Zähnen, das sie "das Wild" nennt. Das Wild macht ihr Angst, so dass sie nicht mehr in den Kindergarten gehen will, sondern lieber mit dem Vater ins Büro geht. Der Vater schlägt Kira vor, das Wild zu zeichnen und es in einem Marmeladenglas einzusperren. Nun hat Kira keine Angst mehr vor dem Wild und traut sich wieder, in den Kindergarten zu gehen. Doch eines Tages, als es zu einem Streit mit den Kindergartenkindern kommt, merkt Kira, dass ihr das Wild zu Hilfe kommen kann.
Diese Geschichte eignet sich gut, um über seine großen und kleinen Ängste miteinander ins Gespräch zu kommen und mit ihnen umgehen zu lernen - am besten, indem man sie zeichnet. Dann erscheinen sie gleich viel weniger bedrohlich. So haben auch wir unsere ganz persönlichen Vorstellungen vom "Wild" in gemalte Bilder umgesetzt und dabei festgestellt, wie unterschiedlich diese waren. Die Zeichnungen im Buch haben haben uns ganz besonders gut gefallen. Wir vergeben 4 Sterne.
Jakob Nebe (9) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de und die Kinder aus den Malgruppen der Kunstwerkstatt Malkastl

Themen: Kindliche Gefühlswelt