Kinderbücher  >  Sachbücher
Das große Wissens-Sammelsurium von Platt, Richard, Kinderbücher, Sachbücher, Humor , Wissen

Das große Wissens-Sammelsurium

Vom Seemannsknoten bis zum Sonnensystem - nützliches und unnützes Wissen für Schlauköpfe

Platt, Richard / Brown, James

Übersetzung: Manz, Christiane

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Gerstenberg

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783836959506

Inhalt

Der Titel des Buches ist hier Programm! Auf 30 farbenfrohen Bildtafeln wird eine Fülle von Fakten für Wissenshungrige präsentiert. Woher stammt zum Beispiel die Wendung »Auf Wolke sieben schweben«? Wieso ist das chemische Element Cobalt nach einem Kobold benannt? Und in welchem modernen Musikstück kommen drei Staubsauger und eine Bodenpoliermaschine zum Einsatz?

Dieses Buch hält nicht nur Bildungsgut parat, mit dem man auf jeder Party punkten kann, sondern auch handfestes Allgemeinwissen: ob römische Zahlen, Notenschrift oder Aufbau der Atome, ob Mondphasen, Morsealphabet oder Mohssche Härteskala – die 30 elegant gestalteten Grafiken machen nicht nur beim Betrachten Spaß, sie machen große und kleine Besserwisser auch noch ein bisschen schlauer.

Bewertung

Dieses Sachbuch besteht aus 30 Themen, die immer eine Doppelseite lang sind: Links steht der Text, rechts eine ganz große Abbildung mit Informationen. Die Themen sind sehr außergewöhnlich: Es geht nicht nur um Tiere oder Pflanzen, sondern um alles Mögliche.

Z. B. gibt es die Themen "Knoten", "Das griechische Alphabet" oder sogar "Anatomie der Buchstaben", wo erklärt wird, wie die ersten Druckstempel von Gutenberg ausgesehen haben und warum sie so aussahen. Einige Themen sind normal, wie "Das Sonnensystem", wo Durchmesser, Namen und Reihenfolge der Planeten beschrieben werden, oder "Die Bauteile des Fahrrads" mit Bild und allen Namen der Teile. Manche Andere sind aber wirklich seltsam, z. B. "Schrauben & Nägel", wo man sieht, dass es 22 verschiedene Schrauben und Nägel existieren und alle einen eigenen komischen Namen haben, wie "Flachkopf-Dachpappstift" oder "Drahtstift mit Stauchkopf". Alle sind abgebildet, sie sehen lustig aus, man kann sie auch von oben sehen und unterscheiden lernen.

Mir hat auch die Seite "Wachsysteme auf See & Internationales Signalbuch" gefallen. Dort sind viele Fähnchen gezeichnet, die unterschiedliche Bedeutungen haben, z. B. "Mann über Bord" oder drei bestimmte Fahnen hintereinander, die zusammen bedeuten sollen "Ich will Kekse".

Meine Lieblingsseiten sind "Papierformate", "Knoten" und "Das griechische Alphabet". Ich habe gelernt, den "Fischerstek"-Knoten, den "Ankerstich"-Knoten, den "Überhandknoten" und den "Doppelten-Überhandknoten" zu binden und kann jetzt auch die griechischen Buchstaben auswendig.

Das Buch ist sehr groß (ich glaube, A3-Papierformat), jedes Thema hat eine Farbe, und es ist lustig, man lernt wirklich viele Sachen, nützliche und auch nur interessante ohne Grund.

 

Ich empfehle dieses Buch für alle Kinder ab 9 Jahren und vergebe ihm 5 Sterne.

 

Flavia Schmidt (9) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Humor , Wissen