Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Das ist nicht mein Hut von Klassen, Jon, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Abenteuer

Das ist nicht mein Hut

Klassen, Jon

Übersetzung: Bodmer, Thomas

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Nord-Süd

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783314101700

Inhalt

Ein kleiner, frecher Fisch stiehlt einem großen schlafenden Fisch den Hut. Und glaubt, dass er es nicht bemerkt. Aber der große Fisch erwacht und macht sich auf die Suche nach dem Hutdieb. Und am Ende schwimmt er genau dorthin, wo sich der kleine Fisch so sicher wähnt.

Bewertung

Der kleine Fisch kann nicht widerstehen. Er weiß, dass es falsch ist. Und doch tut er es: er stiehlt dem großen Fisch seinen Hut, während dieser schläft. Der kleine Fisch wähnt sich in Sicherheit, denn der große Fisch schläft ja. Der kleine Fisch schwimmt selbstsicher mit dem gestohlenen Hut auf dem Kopf davon, er begegnet sogar dem Krebs, doch dieser verspricht ihm, dem großen Fisch nichts zu verraten. Leider bemerkt der kleine Fisch nicht, dass der große Fisch ihm schon dicht auf den Flossen ist, er ist sehr wach und scheint sehr wütend! Inmitten eines Algenwaldes, in den der kleine Fisch zum Verstecken schwamm, findet der große Fisch den Kleinen. Und als der große Fisch aus dem Algenwaldes wieder hervor kommt, da hat er seinen Hut wieder auf.
Ein Bilderbuch im Querformat, dass trotz seines wenigen Textes eine große Aussagekraft hat. Schwarzer Hintergrund erzeugt beim kleinen Betrachter Spannung und die kribbelige Erwartung auf die Dinge, die da wohl noch kommen mögen: was macht der große Fisch mit dem Kleinen, wenn er ihn erwischt? Und auf diese Frage bekommt das Kind keine direkte Antwort, obgleich es mit seiner Fantasie sehr wohl erahnt, was dem kleinen Fisch geschehen ist, als der Große mit seinem Hut wieder auftaucht und von dem Kleinen keine Spur mehr zu sehen ist.
Karg gehaltene, aber wunderbare Bilder konzentrieren sich auf das Wichtigste, zum Beispiel die Sprache der Augen. Farben in gedeckten Tönen, einige Algen und immer witzig anzusehen, die unterschiedliche Summe der Blubberblasen. Die Bilder werden zumeist von Einzeilern begleitet, die aus der Sicht des kleinen Fisches berichten, wie sicher er sich fühlt, bei seinem Diebstahl unbeobachtet geblieben zu sein.
Ein Bilderbuch von Jon Klassen aus dem Nord-Süd-Verlag, dessen Schwarzer Humor sowohl den Großen als auch den Jüngeren nicht verborgen bleibt! Ein Buch, das Spaß macht! Und bei dem zart besaitete Kinder am Ende eventuell etwas traurig sein können.
Wir vergeben 4 Sterne.
Ines und Ida R. (6) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer