Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Das magische Riesenrad von Usatschow, Andrej, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Freundschaft

Das magische Riesenrad

Eine Reise um die Welt

Usatschow, Andrej / Junge, Alexandra

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2010

Verlag: Nord-Süd

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783314016561

Inhalt

Genau vor dem Zoo liegt ein großer Freizeitpark mit einem Riesenrad. Angeführt vom mutigen Igel Wowka, beschließen die Zootiere, einen kleinen Ausflug zum Riesenrad zu unternehmen. Schon bald machen sie eine großartige Entdeckung. Jedes Tier kann, kaum ist es mit seiner Gondel an der Spitze des Riesenrades angekommen, seine Heimat sehen. Nur den Zoodirektor freut das Verschwinden der Tiere überhaupt nicht - bis er selber ins wunderbare Riesenrad steigt. Jetzt sieht er nämlich, wie alle Tiere glücklich und zufrieden von ihrem Ausflug zurückkehren. Und während er noch eine letzte Fahrt unternimmt, träumen sie von ihrer abenteuerlichen Reise.

Bewertung

Die Tiere im Zoo sind aufgeregt. Denn heute Nacht wollen sie in den Freizeitpark nebenan, wo es ein Riesenrad gibt, das so groß ist, dass man alles auf der ganzen Welt sehen kann! Als Viktor, das Krokodil, mit seiner Gondel ganz oben angekommen ist, kann der die Konturen Afrikas erkennen, den Nil und sogar seinen Onkel Neil Nilson! Der Bengalische Tiger Sherebangla ist zwar kurzsichtig, aber trotzdem erkennt er den Dschungel und die schlechten Manieren der Affen wieder. Spannend, was sich die Tiere so erzählen können! Obwohl sie schon lange nicht mehr in ihrer früheren Heimat waren, haben sie sie nicht vergessen. Und doch sind sie froh, dass sie wieder zurück in ihren Zoo dürfen, wo sie schon seit vielen Jahren wohnen.
Der russische Autor Andrej Usatschow hat sich große Mühe gegeben, das schwierige Thema des Migrationshintergrundes für Kinder verständlich und spannend aufzubereiten. So sieht man, dass die Tiere trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft Freunde sind und sich für die Geschichte des anderen interessieren. Niemand wird benachteiligt. Sie kennen zwar ihre Wurzeln, fühlen sich aber doch im Zoo zuhause. Dieser Aspekt ist besonders wichtig und kommt auch in den stimmungsvollen Zeichnungen von Alexandra Junge sehr gut heraus.
Ein ganz besonderes Extra ist, dass der Verlag die Möglichkeit bietet, kostenlos den Text als MP3 herunterzuladen. So bekommt man ein Hörbuch gratis dazu und ist nicht immer auf einen Vorleser angewiesen.
Astrid Hintermeier - Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Freundschaft