Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Dein Leuchten von Asher, Jay, Jugendbücher, Aus dem Leben, Liebe

Dein Leuchten

Asher, Jay

Übersetzung: Gerwig, Karen

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: cbt

Empfohlen ab: 13 Jahre

ISBN: 9783570164792

Inhalt

Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen …

Bewertung

Sierra reist jedes Jahr über die Weihnachtszeit einen Monat lang nach Kalifornien, um dort mit ihrer Familie selbst gezüchtete Weihnachtsbäume zu verkaufen, obwohl sie nicht von ihren Freundinnen weggehen möchte, sich aber auf der anderen Seite auch auf ihre kalifornische Freundin Heather freut.

Sie nimmt sich wie jedes Jahr fest vor, sich nicht zu verlieben - bis sie auf Caleb triff, auf den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und angeblich eine dunkle Vergangenheit hat, weil er seine Schwester mit einem Messer angegriffen haben soll. Das führte in seiner Heimatstadt zu Mobbing und Ausgrenzung in der Schule. Trotz dieser Gerüchte verbringt Sierra Zeit mit ihm und ist unsterblich in ihn verliebt, doch sie weiß nicht, ob sie ihm trauen kann.

 

Das Cover fand ich ziemlich übertrieben, da es das Gesicht eines Mädchens abbildet, mit lila Schrift den Titel und den Autor darstellt und mit Glitzer verziert ist. Das Buch ist ein Weihnachtsbuch, wodurch man sich in die Weihnachtszeit gut einfühlen kann. Obwohl das Buch gut geschrieben ist und man es angenehm lesen kann, ist es meistens langweilig und unspektakulär. In dem Buch kommt ziemlich viel über Tannenbäume vor, das Thema gehört trotzdem zu den Hintergrundthemen und es wird nicht in den Vordergrund geschoben. Die Charaktere wurden gut beschrieben, sodass man sich sie und ihre Umgebung sehr gut vorstellen kann.

Dieses Buch ist hauptsächlich ein Buch über Liebe und Freundschaft, aber auch über Treue und Familie. Ich empfehle es jedem, der gerne mal für ein paar Tage in ein Buch abtaucht und ein Fan von Liebesgeschichten ist. Das Buch ist eher ein Buch für Mädchen und für Jungs nicht so interessant. Da es ein paar Sachen gab, die mich störten, das Buch mich aber überwiegend überzeugt hat, gebe ich dem Buch 3 von 5 Sternen.

 

Paul Kistner (13) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Liebe