Jugendbücher  >  Krimi & Thriller
Denkzettel von Bakhuis, Daniëlle, Jugendbücher, Krimi & Thriller, Spannung

Denkzettel

Bakhuis, Daniëlle

Übersetzung: Fiedler-Tresp, Sonja

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Arena

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783401600499

Inhalt

Das neue Schuljahr beginnt für Jade mit einem Schock. Vier Jahre ist es her! Damals war Zoë ein graues Mäuschen und Jade konnte einfach nicht anders, als sie zu ärgern und zu schikanieren, jeden Tag. Bis Zoë eines Tages verschwand. Doch jetzt ist sie wieder da und das Blatt wendet sich. Plötzlich bekommt Jade diese Briefe. Briefe, die sagen: Jetzt bist du an der Reihe!

Bewertung

Zoë ist wieder zurück. Nachdem Jade sie jeden Tag mit ihren Freundinnen schikaniert hat, weil sie ein graues Mäuschen war, verschwand sie. Vor vier Jahren sah Jade sie zum letzten Mal. Nun ist sie wieder da und sie sieht besser aus als je zuvor. Dann bekommt Jade auf einmal merkwürdige Briefe, die sagen: JETZT BIST DU AN DER REIHE !

 

Das Cover des Buches ist rot, auf ihm kann man Spinde, von denen einer geöffnet ist und in dem ein Rabe sitzt, sehen. Die Überschrift ist über die Hälfte des Covers gedruckt und der Name der Autorin ist in klein daneben gedruckt. Am Fuße des Buches steht der Satz: Wenn dein Albtraum wahr wird!

 

Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive aus der Sicht von Jade, der Hauptperson, erzählt. Sie hat viele Probleme, mit ihrem Freund, den Eltern etc. Als nun auch noch ihre ehemalige Mitschülerin Zoë wieder an der Schule auftaucht, wird es nicht besser.

Immer wieder rückblickend erzählt Jade von den Ereignissen, die zu Zoës Weggang führten und welchen Anteil sie daran hatte und langsam versteht man, warum sie sich vor der Zoës Rache fürchtet. Als sie Drohbriefe erhält, ist eigentlich klar, dass diese nur von Zoë kommen können, obwohl es keine Beweise dafür gibt.

 

Ich fand die Geschichte spannend und habe bis zum Schluss mitgefiebert. Dass Jade an den Mobbingattacken auf Zoë beteiligt war, macht sie nicht immer sympathisch. Daher hat sie es in meinen Augen auch verdient, dass ihr jemand ähnliches angetan hat, zumal ja auch ihre beste Freundin gemobbt wurde. Die Geschichte endete allerdings ganz anders, als ich dachte, was die Spannung bis zum Schluss aufrecht erhalten hat. Ich empfehle das Buch für Mädchen ab 14 Jahre.

 

Ich vergebe 5 von 5 Sternen.

 

Luisa Adams (15) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung