Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Der 999.823ste Wunsch von Robshaw, Brandon, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer, Alltag & Familie, Humor

Der 999.823ste Wunsch

Robshaw, Brandon

Übersetzung: Somann, Britt

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Chicken House

Empfohlen ab: 9 Jahre

ISBN: 9783551520791

Inhalt

Sam hat ein Problem. Also eigentlich mehrere. Aber er ist ja nicht auf den Kopf gefallen, also wünscht er sich gleich 1 Million Wünsche, als er eine Sternschnuppe sieht. Und plötzlich wird alles, was er haben will, wahr. Sam muss zwar erst ein bisschen rumexperimentieren (der Tiger im Zimmer war nicht sooo ein guter Einfall). Doch dann hat er’s raus und konzentriert sich auf die wirklich wichtigen Dinge: Riesenburger, Superkräfte, einen Job für seine Mutter. Dass jede Veränderung Konsequenzen nach sich zieht, war Sam allerdings nicht ganz klar …

Bewertung

Das Buch „Der 999.823ste Wunsch“ handelt von einem Jungen, der Sam heißt. Eines Abends machen Sam, sein Vater und sein Hund einen Spaziergang. Plötzlich sehen sie eine Sternschnuppe. Sam wünscht sich eine Million Wünsche. Ein Komet erfüllt ihm dann tatsächlich seine Wünsche. Er wünscht sich normale Sachen (einen riesigen Burger oder Eis) und auch ganz verrückte Sachen, z. B. einen Tiger, der in seinem Zimmer auftaucht. Beim Fußballspiel wird es auch lustig, weil er sich gewünscht hat, dass alle so nett wie es nur geht zueinander sind. Sam hat auch einen besten Freund, Evan, für den er sich auch manchmal etwas wünscht.

 

Das Buch hat 179 Seiten und 16 kurze Kapitel. Die Schrift ist klein und nur über den Kapiteln sind schwarz-weiße Bilder. Kinder in der 3. Klasse können das Buch gut lesen. Ich fand das Buch eher nicht so gut, weil mir der Anfang zu langweilig war. Dann wurde es aber lustiger und spannender, so dass ich 3 Sterne vergebe.

 

Mattes Dreier (9) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Alltag & Familie, Humor