Jugendbücher  >  Abenteuer
Der Atlantis Code von Richards, Justin, Jugendbücher, Abenteuer, Spannung

Der Atlantis Code

Richards, Justin

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2007

Verlag: Loewe

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783785560297

Inhalt

quergelesen März 2008

Matts Vater wurde entführt. Seit er sich im Auftrag des Multimilliardärs Atticus Harper auf die Suche nach einem sagenumwobenen Schatz gemacht hat, fehlt von ihm jede Spur. Die einzigen Hinweise, die Matt und seiner Freundin Robin bleiben, sind verschlüsselte Botschaften und geheime Codes, die sie so schnell wie möglich knacken müssen. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, der sie zu einer versteckten Pyramide im Urwald und verloren geglaubten Kulturen führt. Und schon bald müssen die beiden erkennen, dass die Entführung nur der winzige Teil eines verheerenden Plans ist - von dem das Schicksal der ganzen Welt abhängt ...

Bewertung

In den Ferien soll Matt eigentlich zu seiner Mutter nach London gehen, doch diese arbeitet für ihre Computerfirma an einem geheimen Auftrag. Deshalb soll er zu seinem Vater fahren. Doch dieser, ein schusseliger Archäologe, ist seltsamerweise verschwunden. Zudem stiehlt ein mysteriöser Einbrecher sämtliche Post des Forschers. Eine verschlüsselte Mail seines Vaters rät Matt sich an seine Tante und deren Arbeitgeber zu wenden. Dort erfährt er, dass sein Vater während seiner Forschungsarbeiten für den Multimilliardär Atticus Harper entführt wurde. Die einzige Möglichkeit für Matt und seine Freundin Robin besteht darin, ebenfalls nach dem Schatz zu suchen. Doch scheint sich die Suche bald als Teil eines Planes herauszustellen, welcher über das Schicksal der ganzen Welt entscheiden wird.
Besonders gut an Justin Richards "Der Atlantis Code" hat mir gefallen, dass er zwar die Spannung, welche von verloren geglaubten Kulturen ausgeht rüberbringt, der eher trockene wissenschaftlich Teil aber nicht die Überhand gewinnt. Zudem ist die Geschichte fesselnd geschrieben und noch bis zum Schluss interessant.
Ich vergebe 4 Sterne.
Robert Diermann (16 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Spannung