Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Der Erlkönig von von Goethe, Johann Wolfgang, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Klassiker

Der Erlkönig

von Goethe, Johann Wolfgang / Wilharm, Sabine

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2013

Verlag: Kindermann

Empfohlen ab: 7 Jahre

ISBN: 9783934029484

Inhalt

Wer kennt ihn nicht, den wohl bekanntesten „Vater-Kind-Ritt“ der Literatur? Vater und Sohn reiten nachts durch Wind und Weiden, durch Nebelschweife und säuselnde Blätter – immer dicht gefolgt von Familie Erlkönig. Der Vater reitet so schnell er kann um das Kind aus dem nächtlichen Wald zu bringen, doch auch der König der Elfen lässt nicht locker. Er versucht den Jungen mit Versprechen von Tanz und Gesang, von Blumen und Spielen in sein Waldreich zu locken. Ist der Vater schnell genug oder gewinnt der Erlkönig das Rennen? Oder war vielleicht alles nur ein Traum?

Bewertung

Die berühmte Ballade vom Erlkönig ist in diesem wunderschönen Bilderbuch sehr schön wiedergegeben. Die Illustrationen von Sabine Wilharm erstrecken sich meist über eine Doppelseite und ergänzen das schaurig traurige Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe sehr gut. In den Bildern kann man deutlich die Gefühle der einzelnen Personen erkennen. Auf der ersten Seite sieht man den Jungen mit seinem Vater im Zugabteil sitzen, wo sie beide eine Zeitung lesen. In das Abteil kommt noch ein Mann, den der Junge beängstigend findet, trotzdem schläft der Junge ein und träumt vom Erlkönig, der mit dem Mann aus dem Zug Ähnlichkeiten hat. Und auf der letzten Seite sieht man wie der Junge aus einem schlimmen Alptraum aufwacht. Der Mann aus dem Abteil ist mittlerweile verschwunden. Dadurch wird das sehr traurige Ende des Gedichtes ein wenig gemildert, da es zum Glück ja nur ein Alptraum war. Wir vergeben 4 Sterne.
Vanessa Heusingfeld und Mia (6) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Klassiker