Jugendbücher  >  Abenteuer
Der Feuerstein von Garson, Rae, Jugendbücher, Abenteuer, Fantasy

Der Feuerstein

Eine magische Reise beginnt

Garson, Rae

Übersetzung: Borchardt, Kirsten

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Heyne

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783453267183

Inhalt

Alle hundert Jahre wird ein Mensch auserwählt, den göttlichen Feuerstein zu tragen. Prinzessin Elisa von Orovalle ist so eine Steinträgerin. Aber Elisa ist auch dick und außerdem nur die Zweitgeborene. Diejenige, die noch nie etwas Herausragendes vollbracht hat – und die auch nicht glaubt, das jemals tun zu können. Doch dann wird sie an ihrem sechzehnten Geburtstag die geheime Ehefrau eines schönen und mächtigen Königs – eines Königs, dessen Reich im Innern von Intrigen und von außen von grausamen Invasoren bedroht wird und der eine Heldin und keine Versagerin an seiner Seite braucht. Er ist jedoch nicht der Einzige, der Elisa für seine Zwecke einspannen will. Als die Prinzessin von mysteriösen Rebellen entführt wird, nimmt sie ihr Schicksal erstmals selbst in die Hand: Mit all ihrem Mut, ihrer Entschlossenheit und Klugheit schließt sie sich den Aufständischen an und kämpft gegen die feindliche Armee. Denn Elisa weiß, der Feuerstein, der in ihrem Nabel schlummert, könnte ihr unglaubliche Macht verleihen. Falls es ihr gelingt, seine Magie zu entfesseln. Falls sie nicht zu früh stirbt. Denn das ist das Schicksal der meisten Auserwählten …

Bewertung

Ich habe das Buch "Der Feuerstein" von Rae Carson gelesen. Es geht um die Prinzessin Elisa, die von Geburt an den Feuerstein im Bauchnabel trägt. Alle 100 Jahre wird nur ein Mensch ausgewählt, diesen magischen Feuerstein zu tragen. Prinzessin Elisa wohnt im Königreich Orovalle und ist die zweite Tochter des Königs. Ihre große Schwester hat alles was eine Prinzessin haben sollte: sie ist klug und schön. Elisa dagegen ist dick und voller Komplexe. An ihrem 16. Geburtstag soll sie die Frau des schönen Königs Alejandro werden. Aber niemand darf davon wissen. Es wird eine geheime Trauung. Das Königreich Alejandro wird von grausamen Feinden bedroht und durch die Hochzeit soll eine Bündnis zwischen den beiden Königreichen entstehen und die Feinde besiegt werden. Elisa, inzwischen mit Alejandro verheiratet, reist offiziell als Bekannte an Alejandros Seite in sein Königreich. Schon alleine auf der Reise passieren schreckliche Dinge. Sie werden überfallen. In Alejandros Palast trifft sie auf ihre Nebenbuhlerin Condesa Arina. Läuft da zwischen Alejandro und Arina was. Welches Geheimnis birgt Alejandro vor Elisa? Niemand darf wissen, dass Elisa die Trägerin des Steines ist. Wird sich Alejandro auch in sie verlieben. Als Elisa dann von Rebellen entführt wird, lernt sie plötzlich ihre wahre Bestimmung kennen. Sie lernt gemeinsam mit ihren neuen Freunden, was sie mit Mut und Klugheit erreichen kann. Können sie es schaffen, die beiden Königreiche vor den grausamen Feinden zu befreien.
Das Buch hat mich von der ersten Seite an regelrecht gefesselt. Es hat mich entführt in eine andere Welt. Schon alleine der Einband ist eine echte Augenweide. Nur leider war es viel zu schnell ausgelesen. Ich gebe dem Buch die volle Sternezahl. Für mich war es ein Märchen für Große. Selbst meine Mutter war von dem Buch begeistert.
Emma Dressler (12) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Fantasy