Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Der Künstler und das blaue Pferd von Carle, Eric, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Kreativität

Der Künstler und das blaue Pferd

Carle, Eric

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: Gerstenberg

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783836954815

Inhalt

Ein Kind beginnt, zu malen: ein blaues Pferd, eine gelbe Kuh, einen schwarzen Eisbären und andere ganz besondere Tiere. So entstehen wunderbare Kunstwerke voller Energie und Leuchtkraft. In seinem neuesten Bilderbuch lädt Eric Carle alle dazu ein, auf die eigene Kreativität zu vertrauen. Dem eigenen Schaffen freien Raum lassen ohne einengende Regeln - diesem Grundsatz ist Eric Carle selbst über Jahrzehnte hinweg in seiner Bilderbuchkunst treu geblieben. Den Grundstein für diese Überzeugung legte sein Zeichenlehrer, der ihm Kunstwerke des Expressionismus zeigte. Besonders tiefen Eindruck hinterließen die Bilder von Franz Marc. Dieses Buch ist eine Hommage an ihn.

Bewertung

Das Buch „Der Künstler und das blaue Pferd“ ist das perfekte Bilderbuch für Kunstliebhaber. Zentraler Inhalt sind die bunten Bilder in Anlehnung an das berühmte Gemälde „Das blaue Pferd“ von Franz Marc, was auch auf der letzten Seite des Buches im Original abgebildet ist. Hier finden sich fantasievolle Bilder von Tieren in ungewohnten Farben wie z.B. das rote Krokodil, die gelbe Kuh, der grüne Löwe, der orangefarbene Elefant…. Mit ausdrucksstarken Farben ist jeweils ein Tier auf zwei Seiten großflächig abgebildet. Daher eignet sich dieses Werk besonders für kleinere Kinder. Meine kleine Tochter hat riesige Augen bei der Betrachtung der leuchtenden Tiere gemacht. Der Vorlesetext ist sehr kurz, denn es wird jeweils nur der Name des bunten Tieres abgedruckt. Das Bilderbuch eignet sich daher nicht unbedingt als Vorlesebuch. Es ist eher zum Verweilen und genauen Betrachten der Bilder gedacht. Es bietet sich hervorragend als Malanlass an. Daher kann es gut im Kindergarten und in der Grundschule eingesetzt werden. Mit diesem Buch kann man Kinder in wunderbarer Weise an einen Künstler – hier Franz Marc - heranführen und sie animieren wie kleine Künstler in ähnlicher Weise zu malen, ihnen aber viel Freiraum für ihre eigene Kreativität lassen. Der letzte Satz des Buches lautet: „Ich bin ein großer Künstler“, was gleichzeitig als Impuls zum kreativen Malen dient. Hier kann sich jedes Kind angesprochen fühlen und sofort loslegen.
Eric Carles Bilderbuch ist eine Hommage an Franz Marc. Es fordert auf, Kinder in ihrem kreativen Tun zu bestärken und ihnen Raum zur eigenen Entfaltung zu geben. Wir empfehlen dieses ausdrucksstarke Bilderbuch schon für Kinder ab 3 Jahren und vergeben 5 Sterne.
Hannah und Anja Fuchs :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Kreativität