Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Der Tag, an dem ich zaubern lernte von Lloyd, Natalie, Kinderbücher, Kinderliteratur, Magie

Der Tag, an dem ich zaubern lernte

Lloyd, Natalie

Übersetzung: Hertle, Marion

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: bloomoon

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783845804606

Inhalt

Als Felicity mit ihrer Mutter und ihrer kleinen Schwester in dem kleinen Städtchen Midnight Gulch ankommt, kann sie die Magie um sich herum deutlich spüren. In ihrem Bauch flattert es, hinter ihren Ohren prickelt es und ihr Herz klopft wie wild. Dieser Ort ist etwas ganz Besonderes!
Und tatsächlich stecken die Bewohner voller Überraschungen. Der Legende nach floss früher sogar Magie durch ihre Adern … oder tut sie das noch immer? Und wenn ja, wie können ihre neuen Freunde Felicity dabei helfen, ein altes Geheimnis zu lüften und endlich, endlich ein Zuhause für sich und ihre Familie zu finden?

Bewertung

Felicity ist ein ganz normales Mädchen. Oder zumindestens sieht sie so aus. Abgesehen davon, dass sie überall in der Luft Wörter sieht. Was das wohl zu bedeuten hat?

Eines Tages bekommt sie eine Nachricht, die mit "der Beedle" unterschrieben ist, - und das ist der Beginn einer ganz besonderen Freundschaft. Einige Tage später hört sie von einem Fluch der auf ihrer Familie liegt und als ob es nicht noch schlimmer kommen könnte findet sie sich in einem Duell wieder. Plötzlich ist ihr Leben ganz schön kompliziert. Zum Glück bekommt sie Hilfe von ihrem unscheinbaren Freund, dem Beedle.

 

Die Handlung am Anfang des Buches ist sehr unscheinbar, fast ein wenig langweilig, aber wenn man weiter liest wird man recht schnell in das Buch hineingezogen. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, es ist alles interessant und ausführlich erklärt und auch die Teile mit wenig spannender Handlung sind interessant geschrieben.

Das Buch ist aus der Sicht von Felicity geschrieben, so dass man das Gefühl hat auch immer alle Wörter zu sehen, die sie sieht, und sich gut in sie hineinversetzen kann. Das hat mir sehr gut gefallen. Der Klappentext passt zu dem Buch, er hat mich neugierig gemacht, ohne zuviel zu verraten. Das Buch hat 315 Seiten und schon relativ kleine Schrift und ist für Jungen und Mädchen ab 9 Jahren, die gern und viel lesen, geeignet. Ich gebe ihm zauberhafte 5 Sterne, weil ich es, nachdem ich mich etwas hineingelesen hatte, gar nicht mehr aus der Hand legen konnte.

 

Santiago Knochenhauer Avila (9) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Magie