Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Der alte Mann und das Meerschweinchen von Sparschuh, Jens, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer, Humor

Der alte Mann und das Meerschweinchen

Sparschuh, Jens / Dürr, Julia

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Gerstenberg

Empfohlen ab: 8 Jahre

ISBN: 9783836959186

Inhalt

Zum ersten Mal verreist Familie Polke gemeinsam ans Meer. Angelina freut sich riesig. Und Meerschweinchen Ottilie soll natürlich mit. Nur dumm, dass niemand das Kleingedruckte im Vertrag für die Ferienwohnung gelesen hat: „Haustiere aller Art sind strengstens verboten!“ Zum Glück erklärt Nachbar Möhring sich bereit, Ottilie vorübergehend bei sich aufzunehmen. Ein wenig merkwürdig ist der alte Mann ja schon ... Für alle Fälle hinterlässt Angelina ihm das Buch „Du und dein Meerschweinchen“. Und schließlich ist da auch noch Frau Waller. Die steht schon bald mit einem großen Strauß Petersilie, Ottilies Lieblingsspeise, vor der Tür und möchte auch gerne verreisen – mit Herrn Möhring ans Meer. Und Ottilie kommt einfach mit.

Bewertung

Ottilie und Angelina freuen sich auf den Urlaub am Meer. Ottilie ist Angelinas Meerschweinchen. Aber dann stellen sie fest, dass in der Ferienwohnung keine Haustiere erlaubt sind. Also müssen sie die arme Ottilie zu Herrn Möhring schicken, der ihr Nachbar ist. Herr Möhring ist nicht so ganz normal, weil er allein im Dunkeln mit vielen Spinnen und Mücken wohnt. Trotzdem versucht er alles, damit es Ottilie bei ihm gut geht.

So müssen Angelina, ihre hochschwangere Mutter und ihr Vater allein ans Meer fahren. Wird es Ottilie bei Herrn Möhring ohne Angelina gut gehen?

 

In diesem Buch gibt es viele witzige und komische Stellen zugleich, denn Ottilie denkt sehr viel nach. Und weil sie nicht reden kann, sind diese Gedanken in Denkblasen im Buch abgebildet, eigentlich wimmelt es im Buch davon. Diese sind witzig, weil Ottilie in Reimen denkt, z. B. "Wieso muss der sich in den Ohren – nun mit dem Zeigefinger bohren?" oder "Was machen die für einen Stress – bloß weil ich mal am Kabel fress?" und noch viele mehr. Ein Paar kann ich mittelrweile sogar auswendig! Ottilie sieht auch sehr niedlich aus.

Was mir sehr gut gefallen hat, ist die Freundschaft zwischen einem Meerschweinchen, einem alten Mann und einem Mädchen. Dieses Meerschweinchen verändert das ganze Leben vom alten Mann und selbst Ottilie verändert sich ein bisschen, weil sie mit einem anderen Meerscheinchen zurechtkommen muss ("Ein Männchenschwein in meinem Bau – ich weiß noch nicht, ob ich mich trau").

 

Dieses Buch ist nicht dick und nicht schwer zu verstehen. Deshalb empfehle ich es Kindern ab 8 Jahren. Ich vergebe ihm 5 Sterne.

 

Flavia Schmidt (9) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Humor