Kinderbücher  >  Reihen & Serien
Der kleine Drache Kokosnuss reist in die Steinzeit von Siegner, Ingo, Kinderbücher, Reihen & Serien, Abenteuer

Der kleine Drache Kokosnuss reist in die Steinzeit

Siegner, Ingo

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2012

Verlag: cbj

Empfohlen ab: 6 Jahre

ISBN: 9783570152829

Inhalt

Der kleine Drache Kokosnuss hat von einem Außerirdischen ein »Kästchen« geschenkt bekommen, mit dem man angeblich durch die Zeit reisen kann ... Natürlich brennen Kokosnuss, Matilda und Oskar darauf, das auszuprobieren! Und tatsächlich: Die drei landen in der Steinzeit! Doch die Freude der Hobby-Forscher ist von kurzer Dauer, denn ein Neandertaler nimmt Matilda gefangen. Als Kokosnuss Feuer speit, um das Stachelschwein zu retten, beschließt der Steinzeitmensch, den Feuerdrachen lieber nicht zu verärgern: Ein stammeseigener »Feueranzünder« wäre sicherlich sehr nützlich ... Kokosnuss & Co. begleiten den Steinzeitjäger und stolpern prompt in ein neues Abenteuer ...

Bewertung

Drache Kokosnuss ist ein kleiner roter Feuerdrache mit einem blauen Cap. Zusammen mit seinen Freunden Mathilda, einem Stachelschwein und Oskar, dem Fressdrachen, hat er schon einige Abenteuer erlebt!
In diesem Buch möchte Drache Kokosnuss von seinem Vater eine Geschichte über den Anfang der Drachen erzählt bekommen. Als beginnt Magnus in der Zeit vor 100 000 Jahren, als ein Mensch zwei Feuerdrachenbabies-Eier gelegt hat. Das kann Kokosnuss nicht Glauben, also macht er sich mit seinen Freunden auf den Weg zu den Bergen "die bunten Buckeln". Dort angekommen, benutzen sie ihre Laserphaser um in eben diese Vergangenheit zurückzureisen. Hier finden sie Spuren eines Steinzeitmenschen, der ihnen zunächst nicht freundlich begegnet. Nachdem sie sich mit ihm anfreunden konnten, erleben sie mit ihm ganz viel Steinzeitalltag und erfahren, ob die Geschichte mit den Eiern wirklich stimmt...
Ich bin ein Drache Kokosnuss-Fan und mag auch dieses Buch wieder. Es ist spannend und auch manchmal lustig. Man möchte weiterlesen und wissen, ob die Geschichte des Vaters stimmt. Das Buch läßt sich gut lesen, es hat 69 Seiten, mit vielen tollen knallbunten Bildern, die der Autor Ingo Siegner auch alle selbst gemalt hat! Ich finde, dieses Buch hat gute 4 Sterne verdient!
Ole R. (9) :: Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer