Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Der letzte Film des Abraham Tenenbaum von Marzi, Christoph, Jugendbücher, Aus dem Leben, Abenteuer, Freundschaft, Spannung

Der letzte Film des Abraham Tenenbaum

Marzi, Christoph

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2017

Verlag: Arena

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783401602912

Inhalt

Tom weiß nicht, was das für ein Mädchen ist, das an einer Kreuzung mitten in Brooklyn plötzlich hinter ihm auf seinen Roller springt und ihn bittet, einen Fremden zu verfolgen: Zoe Tenenbaum wird seit einigen Tagen von einem Unbekannten bedroht. Er verlangt eine Filmrolle aus dem Nachlass ihres Großvaters, der vor kurzem gestorben ist und ein kleines Programmkino besaß. Welche Bilder muss dieser Film enthalten, dass er für den Fremden eine solche Bedeutung hat?

Bewertung

In dem Buch "Der letzte Film des Abraham Tenenbaum" von Christoph Marzi geht es um Tom Balfour und Zoe Tenenbaum. Sie begegnen sich zufällig, als Zoe an einer Kreuzung mitten in Brooklyn auf Toms Roller aufspringt und ihn hektisch anweist einen schwarzen SUV zu verfolgen. Nach viel Fragen erfährt Tom von ihr, dass ein Einbrecher ihr etwas geklaut hat. Es sollte um einen alten sehr wichtigen Film gehen, in dem ihr Großvater mitspielte und der ein Geheimnis mit sich trägt. Als die Beiden sich dann auf die Suche nach diesen Film machen, finden sie nach und nach die alten Schauspieler. Von ihnen erfahren sie, was wirklich im Film geschehen ist.

 

In dem Buch hat mir gafallen, dass es in Brooklyn spielt, weil in dieser Stadt immer was los ist. Grundsätzlich finde ich es interessant etwas über die Filmwelt zu lesen. Mir fehlt es aber ein bisschen an Spannung und es hätte noch ausführlicher erzählt werden können. Dafür kommen Mädchen auf ihre Kosten, wenn sie noch eine schöne Liebesgeschichte lesen wollen. Daher bekommt das Buch von mir nicht die volle Sternezahl,sondern "nur" 4 Sterne.

 

Lennard Köhnen (13) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

 

 

Themen: Abenteuer, Freundschaft, Spannung