Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Der nette böse Wolf von Bind, Julie, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Weihnachten

Der nette böse Wolf

Bind, Julie / Derullieux, Michaël

Übersetzung: Staubli, Leonie

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2014

Verlag: NordSüd

Empfohlen ab: 4 Jahre

ISBN: 9783314102387

Inhalt

In einer kalten Winternacht soll Papa Wolf etwas zu essen für seine Kinder besorgen. Aber er bringt es einfach nicht übers Herz, eins der armen Tiere im Wald einzufangen – die haben ja auch eine Familie, genau wie er! Das finden die Tiere unheimlich nett von ihm, womit er aber gar nicht zufrieden ist. Schließlich ist er der große böse Wolf! Aber an Weihnachten kann man vielleicht auch einmal eine Ausnahme machen …

Bewertung

Ich wollte schon früher die Rezension geschrieben haben, aber das Buch war weg. Wo? In der Schule. Vorstellung der Lieblingsbücher.

Damit ist das Wichtigste gesagt: Meine Kinder lieben dieses Buch - und mir geht es nicht anders.

 

Die Illustrationen sind sensationell, jede Seite ist reichlich mit bunten Bildern versehen, auf denen die stark variierenden Gesichtsausdrücke des Wolf-Papas sehr schön dargestellt sind. Er möchte Essen für seine Kinder besorgen, doch die Tiere, die er fressen möchte, werden dringend zu Hause gebraucht. Genau wie er. Man könnte meinen, das Buch ist furchtbar kitschig, weil am Ende eben Törtchen und keine Häschen verdrückt werden, aber so ist es keineswegs. Der Wolf ist eben einfach doch ein bisschen nett. 

 

Anton (5): Der Wolf will immer alle fressen. Er schleicht sich ganz leise an. Und dann sagen die Tiere, er ist nett, aber er ist doch eigentlich böse. Er findet sich sehr böse. Ich finde es toll, wie er sich anschleicht und dann die Arme hochreißt und waaaah!

Alma (6): Ich mag am liebsten, wie die Kinder ihn wecken. Und dass er dann sooo viele Brötchen kauft.

 

Gesa Füßle mit Anton (5) und Alma (6) :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Weihnachten