Bilderbücher  >  Zum Vorlesen
Der schaurige Schusch von Habersack, Charlotte, Bilderbücher, Zum Vorlesen, Anders sein , Freundschaft

Der schaurige Schusch

Habersack, Charlotte / Büchner, SaBine

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2016

Verlag: Ravensburger

Empfohlen ab: 3 Jahre

ISBN: 9783473446704

Inhalt

Er ist noch gar nicht eingezogen - und trotzdem sind sich alle Tiere einig: So einer wie der Schusch gehört nicht hierher! Riesig groß, muffig und zottelig soll der sein. Und außerdem küsst er wie ein Wilder! Zu seiner Einweihungsparty traut sich nur der Party-Hase - aber wieso taucht er stundenlang nicht wieder auf? Was hat der schaurige Schusch bloß mit ihm angestellt?

Bewertung

Die Tiere vom Dogglspitz sind entsetzt! Bis jetzt haben sie alle noch zufrieden und ruhig auf dem höchsten Berg weit und breit gelebt, aber jetzt soll der Schusch zu ihnen ziehen! Ist der nicht groß, zottelig und muffig? Die Tiere wollen auf keinen Fall, das der Schusch bei ihnen einzieht! Doch es ist schon zu spät. Und dann lädt er sie auch noch zu seiner Einweihungsparty ein! Natürlich, dass keiner hingehen möchte - außer dem Party-Hasen ...

Als dieser nach einiger Zeit immer noch nicht wieder aufgetaucht ist, machen sich die anderen Tiere Sorgen und wohl oder übel auf den Weg zum Schusch. Und was sie dort erleben, damit hätten sie im Leben nicht gerechnet!

 

Die Bilder des Buches sind schön groß und immer doppelseitig. Der Text hat genau die richtige Länge zum Vorlesen und ist leicht verständlich. Mich hat der Schusch von Anfang an neugierig gemacht. Ist er wirklich so groß und furchteinflößend? Wie sieht er aus? Diese und ähnliche Fragen werden sich auch die Kinder stellen, wenn man ihnen das Bilderbuch vorliest.

Von Seite zu Seite wurde ich gespannter und als ich dann endlich den Schusch sah, musste ich wirklich lachen! Ich möchte nicht zu viel verraten, aber die Vorurteile, die die Tiere haben, stimmen mal so gar nicht. Und diese Botschaft möchte das Buch auch rüber bringen – Vorurteile stehen uns leider oft im Weg und machen uns das Leben schwerer. Viel einfacher wäre es, diese einfach von Anfang an aus dem Weg zu schaffen. Diese Rolle übernimmt in dem Bilderbuch – zum Erschrecken der anderen Tiere – der Party-Hase. Er geht völlig unbefangen zur Einweihungsparty des Schuschs und macht sich gar keine großen Gedanken darüber, was alles passieren könnte. Das finde ich toll!

 

Mir hat „Der schaurige Schusch“ richtig gut gefallen und ich würde es auf jeden Fall weiterempfehlen!


Jessica Wagner :: Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Anders sein , Freundschaft