Kinderbücher  >  Kinderliteratur
Die Barker Boys von Broach, Elise, Kinderbücher, Kinderliteratur, Abenteuer, Spannung

Die Barker Boys

Der Fluch des Donnergottes, Bd. 3

Broach, Elise / Spengler, Constanze

Übersetzung: Böhmert, Frank

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2015

Verlag: Aladin

Empfohlen ab: 10 Jahre

ISBN: 9783848920112

Inhalt

Nachdem die Barker Boys und Delilah nur knapp dem Tod entkommen sind, tauchen immer mehr Rätsel auf. Der Erdrutsch im Canyon kann kein Zufall gewesen sein. Da sind sich alle einig. Aber wer steckt dahinter? Ein geheimer Brief an Henry liefert den entscheidenden Hinweis. Denn er enthält nicht nur den letzten Willen von Onkel Hank, die Kinder erfahren auch von einem uralten Fluch: Jeder, der das Gold des Berges stiehlt, ist zum Tode verdammt. Ein letztes Mal machen sich die vier Freunde auf den Weg zum geheimen Canyon. Doch ein Gewitter zieht auf und es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.

Bewertung

Kaum sind die drei Jungs Simon, Henry und Jack mit ihrer Freundin Delilah der letzten Gefahr entkommen, taucht schon die nächste auf. Beim Herumstöbern in den Sachen ihres Onkels entdecken die vier nämlich einen Liebesbrief. Nach einiger Zeit finden sie die Absenderin des Briefes, die ihnen erzählt, dass Jack das Gold, das er beim letzten Besuch in der Holländermine mitgenommen hatte, so schnell wie möglich zurückbringen soll. Davor belauschen sie jedoch ein Gespräch in der Bibliothek und stellen dadurch fest, dass der Erdrusch im Canyon (s. Band 2) kein Zufall war. Doch wer könnte Interesse daran haben, die vier Kinder umzubringen?

 

Mit diesem Buch habe ich viele neue Wörter wie "makellos" gelernt und weiß jetzt auch, wie man Pumas vertreibt! Obwohl Henry die wichtigste Person dieses Buches war, mochte ich Jack am meisten, denn ich fand ihn witzig und mich hat es beeindruckt, wie gut er sich durchsetzen konnte.

In diesem Roman geht es um Liebe und vor allem um Freundschaft und ich vermute, dass die Autorin ein wenig abergläubisch ist, denn es kommen eine Wiedergeburt und ein Donnergott vor. Ich finde es schade, dass dies der letzte Band dieser Serie ist, denn ich könnte mir gut vorstellen, wie es weitergeht.

 

Ich empfehle diesen Roman für Jungen und Mädchen ab 10, die unbedingt die vorherigen Bücher dieser Reihe gelesen haben, und vergebe ihm natürlich 5 Sterne.

 

Matteo Schmidt (11) :: Kinder- und Jugendredaktion Buecherkinder.de

Themen: Abenteuer, Spannung