Jugendbücher  >  Aus dem Leben
Die Bestimmung von Roth, Veronica, Jugendbücher, Aus dem Leben, Aus dem Leben

Die Bestimmung

Roth, Veronica

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2011

Verlag: cbt

Empfohlen ab: 14 Jahre

ISBN: 9783570161319

Inhalt

Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen …
Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie.
Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft.

Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…

Bewertung

Fünf Fraktionen, man muss sich für eine entscheiden. Sobald man gewählt hat, wird sich sein Leben in allen Formen ändern. Bleibt man bei seiner „Anfangsfraktion", so darf man bei seiner Familie bleiben, sollte man jedoch eine andere Fraktion wählen als die der Eltern, so ist ab sofort die neue Fraktion die neue Familie. Zu welcher Fraktion man am besten passt, zeigt der Eignungstest. Er schließt vier Fraktionen aus, so dass eine übrig bleibt.
Als Beatrice, wie alle anderen Sechzehnjährigen durch den Eignungstest geführt wird, kommt etwas Unerwartetes: Sie ist eine „Unbestimmte". Sollte dies herauskommen, würde sie getötet werden. Die „Unbestimmten" lassen sich nicht klar einer Fraktion zuweisen, für sie würden mehrere in Frage kommen. Da sie sich aber trotzdem entscheiden müssen, denken sie nicht nur in der Form, wie ihre gewählte Fraktion, sondern auch ein wenig wie die anderen. Deswegen sind sie „unberechenbar", da keiner weiß, wie sie auf bestimmte Dinge reagieren.
Und so eine Unbestimmte ist Beatrice, die sich von der Fraktion namens Altruan (die Selbstlosen) für die Fraktion der Ferox (die Furchtlosen) entscheidet. Doch bei den Ferox geht es härter zu als sie je gedacht hätte. Sie lebt in einem Raum mit ein paar wenigen anderen Jugendlichen, und sie alle müssen früh aufstehen, um die Kunst des Kampfes und der Selbstbeherrschung zu lernen. Nahkampf und Boxen, der Wurf mit dem Messer, Schießen mit einer Waffe auf Ziele und in verschieden Simulationen, die sich sehr real anfühlen, besonnen zu reagieren, gehören hier zur Tagesordnung. Und dann ist da ja auch noch „Four", der zwar nicht immer nett ist, aber zu dem sie sich dennoch hingezogen fühlt…
Beatrice weiß nicht, was ihr in den nächsten Monaten zustoßen wird, aber es ist auf jeden Fall schlimmer als alles, was sie bisher gemacht hat. Und plötzlich taucht unerwarteter Weise am Besuchertag ihre Mutter auf, und gibt ihr einen seltsamen Auftrag ...
Ich habe dieses Buch aufgeschlagen, und ich muss sagen, dass es mich ab der ersten Seite gefesselt hat. Die Idee mit den 5 Fraktionen fand ich richtig gut und man kann sich die komplette Story ziemlich gut vorstellen, da alles, und zwar in relativ einfacher Sprache ohne viele Fremdwörter, sehr interessant und detailreich geschildert wird. Auch die ganzen Simulationen werden gut dargestellt, und die Ängste und die Wut über manche Dinge, die die Jugendlichen in dem Quartier der Ferox erleiden müssen, wird sehr nahebringend geschildert.
Die Dystopie beschreibt eindringlich die Unfreiheit des einzelnen Individuums, das quasi in eine bestimmte Kategorie einsortiert wird und dann folgen muss. Dass diese Zukunftsform dabei durchaus realistische Züge hat, macht einen nachdenklich und erscheint gruselig. Das Buch hat ganze 476 Seiten, und ich empfehle es für Leser und Leserinnen ab 13/14 Jahren und gebe 5 Sterne.
Marius Trapp (14) :: Jugend-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Aus dem Leben