Jugendbücher  >  Historie
Die Bienmann-Saga von Fährmann, Willi, Jugendbücher, Historie, Historie

Die Bienmann-Saga

Fährmann, Willi

Rating Star

Erscheinungsjahr: 2009

Verlag: Arena

Empfohlen ab: 12 Jahre

ISBN: 9783401065205

Inhalt

Die Geschichte der Familie Bienmann: Vier Dynastien - vier Abschnitte deutscher Geschichte. In seinem vierteiligen Romanepos schildert der renommierte und vielfach preisgekrönte Schriftsteller Willi Fährmann das 20. Jahrhundert aus einem ganz besonderen Blickwinkel. Ob Auswanderungswelle in Richtung Amerika, die Zeit nach dem ersten und im zweiten Weltkrieg oder die Flüchtlingswelle aus Ostpreußen: Willi Fährmann zeichnet das Schicksal einer Familie nach, die exemplarisch für so viele andere steht.

Bewertung

"Die Bienmann-Saga" besteht aus vier Teilen und beschreibt über mehrere Generationen hinweg das Leben der Familie Bienmann. Dabei umfasst es rund 100 Jahre der Geschichte dieser Familie, deren Freud und Leid exemplarisch für viele andere stehen. Ob Industrialisierung, ob Zweiter Weltkrieg, anhand des Beispiels der Bienmann-Familie wird in diesem Buch ein ganzes Jahrhundert deutscher Nationalgeschichte aufgerollt. Dabei stellt der Autor Willi Fährmann wieder einmal sein ganzes Können unter Beweis und begeistert durch genaue Recherche sowie einen wunderbar erzählenden Schreibstil. Ein bisschen blöd fand ich nur, dass das Buch aus bereits veröffentlichten Büchern Fährmanns besteht, wie zum Beispiel "Die lange Reise des Lukas B.", das den Anfang der Bienmann-Saga bildet, oder auch "Zeit zu lieben, Zeit zu hassen", sodass ich größte Teile des Buches bereits kannte. Insgesamt kann mich jedoch nichts davon abbringen das Buch dingend weiter zu empfehlen und dicke 5 Sterne dafür zu vergeben.
Julia Gurol (15 Jahre) - Kinder-Redaktion Buecherkinder.de

Themen: Historie